Home » App Store & Applikationen » Analyse: Apple App Store mit größten Umsatzwachstum seit Februar 2018

Analyse: Apple App Store mit größten Umsatzwachstum seit Februar 2018

Nach einer Analyse der Marktforschungsfirma Sensor Tower verbuchte der Umsatz im August das höchste Wachstum gegenüber dem Vorjahr seit Februar 2018.

Im August habe die Umsatzsteigerung bei 28 Prozent gelegen nachdem sich das Plus im Juli auf 18,9 Prozent belief, berichtete CNBC.

Was fanden die Analyse heraus?

Wie Sensor Tower herausfand, steuerte die Unterhaltungskategorie im App Store zum Großteil für das Wachstum verantwortlich mit einem Plus von 28 Prozent im Jahresvergleich. Im Vormonat Juli belief sich die Steigerung auf 8,3 Prozent. Das Bankhaus Morgan Stanley vertritt die Meinung, dass dieses Wachstum dazu beitragen sollte, die Bedenken bezüglich Entertainment-Apps zu zerstreuen, die Abrechnungsplattform des App Store zu umgehen.

Von dem App Store Abrechnungssystem haben sich ein paar Abodienste verabschiedet, da Apple eine Provision von 15 bis 30 Prozent berechnet. Netflix stellte die In-App-Abrechnung für Neukunden schon im Dezember 2018 ein. Jedoch scheint dieser Trend noch nicht weit verbreitet zu sein.

Neues Kursziel

Die Analysten von Morgan Stanley rechnen basierend auf dem Wachstum im App Store mit einem neuen Kursziel der Apple Aktie von 247 US-Dollar. Auf seiner Keynote im September wird eine Präsentation neuer Dienste wie Apple TV Plus und Apple Arcade erwartet.

Vor allem der Spieldienst Apple Arcade könnte dem Konzern eine Umsatzsteigerung bringen und zu einem Anstieg der Spieleeinnahmen führen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy