Home » iPad » Apple Patent mit mehr Apple Pencil Gesten und einer Kamera

Apple Patent mit mehr Apple Pencil Gesten und einer Kamera

Nach einem neuen Apple Patent mit der Beschreibung für den Apple Pencil, soll der Stift mehr Gesten erhalten und es ist eine Kamera beschrieben.

Zur Zeit beherrscht der Apple Pencil vier Gesten, die eingestellt werden können.

Was steht in dem Apple Patent?

Die Seite Pocket Lint hat das neue Apple Patent gesichtet und beschreibt welche Gesten der Apple Pencil für das Apple iPad in Zukunft haben könnte. Als erstes werden zusätzliche Gesten erklärt, wie etwa ein dreifaches Antippen, eine Schwenkbewegung und eine rollende Handbewegung.

Ein kapazitiver Sensor, vergleichbar einem iPhone-Display oder Touch ID-Tasten, könnte integriert werden. Der Apple Pencil würde dann nur auf bewusste Gesten reagieren. Der dritte Punkt bezeichnet alle Grundlagen bezüglich anderer Eingabefunktionen, die eingebaut werden könnten und hierzu gehört auch eine Kamera.

Apple Pencil und Apple iPad

Die Bedienung des Apple iPad wird mit dem Apple Pencil erleichtert und ist vor allem für Kreative sinnvoll, die zum Beispiel gerne zeichnen oder malen. Der Stylus wird drahtlos aufgeladen und per Bluetooth mit dem iPad verbunden.

Im Apple Onlineshop wird der Apple Pencil der ersten und zweiten Generation für 99 Euro bzw. 135 Euro angeboten und erweitert die Möglichkeiten des Apple iPad deutlich.

Apple Patent mit mehr Apple Pencil Gesten und einer Kamera
4.33 (86.67%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.