Home » iPad » Apple mit neuen Patent für faltbare Geräte mit verstellbaren Klappen

Apple mit neuen Patent für faltbare Geräte mit verstellbaren Klappen

Ein neues Patent hat sich Apple für faltbare Geräte mit einem einzigen Scharniermechanismus, die verstellbare Klappen bewegen, die das Display im gefalteten Zustand vor Schäden schützen sollen.

Was steht in dem Patent?

Das Patent ist vom US-Patent-, und Markenamt veröffentlicht worden und beschreibt darin den Scharniermechanismus, der die Anzeige der beiden Displays angemessen trennt. Wenn das Gerät wie ein Tablet gefaltet wird, fahren bewegliche Klappen zur Abdeckung des Spalts heraus und ziehen sich beim Zusammenfalten wieder zurück.

Das Samsung Galaxy Fold und Huawei Mate X sind Falt-Smartphones, die auffälige Knicke entlang des gebogenen Teils des Displays aufweisen. Das neue Motorale Razr verwendet zur Vermeidung dieses Problems ein einzigartiges Scharnierdesign, doch für ersten Erfahrungen von Anwendern zufolge zu knarrenden Geräuschen.

Faltbare Smartphones im Trend

Zur Zeit sind faltbare Smartphones im Trend und befinden sich in einer frühen Phase. Es besteht ein großer Raum für Innovationen und Apple zeigt mit einigen Patenten sein Interesse an flexiblen Geräten.

Vielleicht wird ein biegsames Apple iPad oder Apple iPhone in Zukunft auf den Markt kommen und neue Kundengruppen ansprechen. Der Vorteil von Falt-Smartphones liegt in ihrer Kompaktheit, wenn sie zusammengefaltet sind.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy