Home » iPhone & iPod » Apple iPhone 12 Pro soll vergleichbar mit iPad Pro sein

Apple iPhone 12 Pro soll vergleichbar mit iPad Pro sein

Laut dem Wirtschaftsdienst Bloomberg soll das Apple iPhone 12 Pro mit einem Metallrahmen und Lidar ausgestattet sein. Das iPad Pro besitzt die gleichen Spezifikationen.

Was bietet das Apple iPhone 12 Pro?

Basierend auf Insiderinformationen schreibt Bloomberg, dass Apple bei allen iPhone 12 Modellen keine abgeschränkte Kanten haben wird. Das Modellangebot soll aus einem Apple iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max und zwei Modellen mit einfacher Ausstattung bestehen.

Ein 5G-Modem sollen alle neuen iPhones besitzen und unterstützen damit den neuen hyperschnellen Breitband-Funkstandard. Das iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max verfügen dem Bericht zufolge über drei Kameramodule, während in den beiden günstigeren Modellen zwei Kameras verbaut sind. Das Lidar-System soll aus dem aktuellen Apple iPad Pro übernommen werden.

Kleinere Notch

Die iPhone 12 Pro Modelle sollen eine kleinere Notch besitzen und die Variante Max soll die Größe des iPhone Pro Max übersteigen. Im Herbst 2020 rechnet Bloomberg mit einer Markteinführung, jedoch soll der Verkauf ein paar Wochen später als geplant erfolgen. Der Grund für den späteren Verkaufsstart seien Probleme in der Forschung und Entwicklung wegen der Coronakrise.

Neben dem neuen iPhone 12 soll eine preiswertere Ausführung des Homepod in kleinerer Bauweise verfügen und noch dieses Jahr erscheinen. Die smarten elektronischen Anhänger Apple Tags, die Schlüssel, Geldbörsen und andere Dinge orten können, sollen ebenfalls im Herbst erscheinen.

 

Apple iPhone 12 Pro soll vergleichbar mit iPad Pro sein
3.94 (78.75%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.