Home » iOS » Skype iOS App mit Hintergrundunschärfefunktion

Skype iOS App mit Hintergrundunschärfefunktion

Die Skype iOS App für das Apple iPhone und iPad ist um eine Hintergrundunschärfefunktion ergänzt worden.

Der Nutzer kann damit bei einem Videoanruf den Hintergrund unscharf werden lassen, um Dinge unkenntlich zu machen.

Was bietet die neue Funktion der Skype iOS-App?

Die neue Hintergrundunschärfe in der mobilen App für das Apple iPhone und iPad arbeitet mit künstlicher Intelligenz (KI), die darauf trainiert ist, menschliche Formen zu erkennen und diese während eines Videoanrufs im Vordergrund zu fokussieren.

Die KI erkennt Hände, Arme und Haare, die es Amwendern ermöglicht ein Videotelefonat entspannt zu führen, ohne Sorgen haben zu müssen dass der chaotische unaufgeräumte Hintergrund im Fokus steht.

Bokeh-Effekt vergleichbar

Wie Microsoft schreibt, ähnelt die Hintergrundunschärfe in Skype der gleichen Funktion im Videokonferenz-Programm Teams. Der “Bokeh”-Effekt in Portrait-Fotos ist mit der Hintergrundunschärfe vergleichbar und wird in der Skype-App für iOS nun in Livestreams verwendet.

Die sinnvolle Funktion dient dazu etwa Ideen, die auf einem Whiteboard im Hintergrund stehen, unscharf werden zu lassen und erhöht den Datenschutz. In der Desktop-Version von Skype steht die Hintergrundunschärfe schon eine Weile zur Verfügung. Die Option “Hintergrund verwischen” kann der Nutzer während eines Anrufs über die Einstellungen aktivieren.

Im Apple App-Store kann die Skype-App mit der Hintergrund-Verwischfunktion ab sofort kostenlos heruntergeladen werden.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy