Home » Mac » Neuer Apple MacBook Air, MacBook Pro und Apple Mac mini

Neuer Apple MacBook Air, MacBook Pro und Apple Mac mini

Das neue Apple MacBook Air feiert auf der heutigen Keynote seine Premiere und ist mit dem brandneuen Apple Silicon M1 Prozessor ausgestattet.

Er bietet eine sagenhafte Akkulaufzeit von 18 Stunden und eine enorme Leistung für anspruchsvolle Anwender. Ein neues MacBook Pro und Mac mini sind ebenfalls auf dem Event präsentiert worden.

Ausstattung Apple MacBook Air

Das Apple MacBook Air 2020 ist mit einem 13,3 Zoll großen Retina-Display, Apple Silicon M1 Prozessor, bis zu 16 GB RAM Arbeitsspeicher, Magic Keyboard, WiFi 6.0 und einer bis zu 2 TB großen SSD ausgestattet. Videotelefonie und Selfies lassen sich mit der verbauten Webcam realisieren.

Die Akkulaufzeit beträgt mit einer Akkuladung bis zu 18 Stunden und ist besonders für Anwender vorteilhaft, die unterwegs arbeiten, surfen, Videos schauen oder 3D-Games zocken wollen. Ein Thunderbolt Port und USB 4.0-Port sind verbaut worden. Für Sicherheit sorgen Touch ID und die Secure Enclave.

Das Maschinelle Lernen ist Apple zufolge bis zu neun mal schneller und die SSD bis zwei mal schneller. Auf dem Apple MacBook Air laufen iPhone und iPad Apps. Als Betriebssystem ist macOS Big Sur installiert worden.

Der Preis für das neue MacBook Air startet bei 999 US-Dollar bzw. 899 US-Dollar mit Studenten-Rabatt.

Apple MacBook Pro

Das brandneue Apple MacBook Pro ist wie das MacBook Air und Mac mini auch mit einem M1 Prozessor ausgestattet. Ein 13,3 Zoll großes Retina-Display ist verbaut, die Mikrofone bieten Studioqualität und ein aktives Kühlungssystem ist integriert. An Anschlüssen sind Thunderbolt und USB 4.0 vorhanden. Die Sicherheit wird mit Touch ID und Secure Enclave gewährleistet.

Die Akkulaufzeit liegt mit einer vollen Stromladung bei maximal 20 Stunden. Wie Apple erklärt, ist die CPU bis zu 2,8 mal schneller und die Grafikleistung bietet eine bis zu fünffach höhere Leistung.

Der Arbeitsspeicher beläuft sich auf bis zu 16 GB und bei der SSD stehen maximal 2 TB zur Auswahl. Für Videogespräche steht eine fortschrittliche Kamera bereit. Bedient wird das Apple MacBook Pro über das Magic Keyboard und Touch Bar.

Preislich beginnt das MacBook Pro bei 1.299 US-Dollar bzw. 1.199 US-Dollar mit Bildungsrabatt.

Apple Mac Mini

Der nagelneue Apple Mac mini läuft mit dem M1 Octacore-Prozessor, HDMI, bis zu 2 TB Speicher und maximal 16 GB RAM Arbeitsspeicher. Der Anschluss von 6K-Displays wird von dem neuen Modell unterstützt.

Als Anschlüsse sind HDMI 2.0, Thunderbolt / USB 4.0, USB-A und ein 3,5 mm Kopfhöreranschluss verbaut. Er hat eine bis zu 60 Prozent höhere Energieeffizienz, die CPU ist bis zu drei Mal schneller und die Grafikleistung bis zu sechs mal höher.

Interessierte können das Apple Mac mini ab 699 US-Dollar erwerben. Neben den drei neuen Modellen wurde auch mitgeteilt, dass das Update auf macOS Big Sur am 12. November 2020 erscheinen wird.

Das Apple MacBook Air, MacBook Pro und Mac mini lassen sich seit heute bestellen.

Wer das Apple Event noch einmal anschauen möchte, der kann dies auf Youtube, der Apple Website und Apple TV bewerkstelligen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy