Home » Apple » Xiaomi schnappt Apple den zweiten Platz bei Smartphone-Lieferungen weg

Xiaomi schnappt Apple den zweiten Platz bei Smartphone-Lieferungen weg

Laut dem aktuellen Bericht der Marktforschungsfirma Canalys konnte der chinesische Hersteller Xiaomi im zweiten Quartal 2021 erstmals Apples zweiten Platz bei den weltweiten Smartphone-Lieferungen übernehmen.

Wie die Analysten herausfanden, kletterten die Lieferungen massiv im letzten Quartal wegen der COVID-19 Impfungen auf der ganzen Welt.

Ergebnisse Canalys-Studie

Nach den Ergebnissen der Canalys-Studie für das zweite Quartal 2021 belegt Samsung mit 19 Prozent des weltweiten Smartphone-Umsatzes den ersten Platz, gefolgt von Xiaomi mit 17 Prozent und Apple mit 14 Prozent. Oppo landet mit 10 Prozent auf den vierten Platz und Vivo mit ebenfalls 10 Prozent auf den fünften Platz.

Die Umsatzsteigerung von Xiaomi im Berichtszeitraum belief sich auf 83 Prozent, Samsung konnte seinen Umsatz um 15 Prozent erhöhen und Apple musste sich mit nur 1 Prozent Umsatzplus begnügen.

Starke Umsatzsteigerung

In Lateinamerika verzeichnete Xiaomi über 300 Prozent Umsatzsteigerung und in Afrika belief sich das Umsatzplus auf 150 Prozent. Gegenüber Apple und Samsung sind Xioamis Smartphones 40 und 75 Prozent günstiger, weshalb sie sich in Schwellenländern einer wachsenden Beliebtheit erfreuen.

Apple belegt mit einem dritten Platz noch immer eine gute Position und das kommende iPhone 13 wird den bestehenden Superzyklus weiter befeuern. Das Apple iPhone 13 wird auf der Keynote im September vorgestellt und in der Vorweihnachtszeit erscheinen. Es soll bisherigen Informationen zufolge einen schnelleren Prozessor, kleinere Notch und das gleiche Design wie das iPhone 12 haben.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy