Home » Apple » Tim Cook zu einem der 100 einflussreichsten Menschen 2021 gekürt

Tim Cook zu einem der 100 einflussreichsten Menschen 2021 gekürt

Das berühmte US-Magazin “Time” hat Tim Cook zu einem der 100 einflussreichsten Menschen des Jahres 2021 gekürt.

Seit 2011 ist Tim Cook als Nachfolger von Steve Jobs der Chef des wertvollsten Unternehmens der Welt aktiv.

Tim Cook in Top 100 der einflussreichsten Menschen 2021

Wie Phil Knight, der Co-Gründer und Chairman Emeritus von Nike, im “Time”-Magazin über Tim Cook schrieb, sprach er zum ersten Mal im Jahr 2005 mit dem späteren Apple-Chef. Er sprach damals mit ihm über eine Aufnahme in den Nike-Vorstand in der Hoffnung einen guten Entscheider ins Team zu holen.

Innerhalb kurzer Zeit bewies Cook sich als Mann mit einem ausgezeichneten Urteilsvermögen, taktischen und strategischen Denken in einer Industrie, die fern von seiner eigenen war. Er brachte mit Weisheit auch die wertvollste Eigenschaft einer Führungspersönlichkeit auf jedem Gebiet mit.

Neben der Arbeit kennt Phil Knight ihn noch als Freund und rivalisierenden College Football-Fan. Fast alle Führungskräfte großer Unternehmen haben einen hohen IQ. Was das Gute vom Großen unterscheide, seien Charakter, Mitgefühl und Mut, die auf Tim zutreffen.

Herausforderungen

Der Führungswechsel bei Apple gehörte für Tim Cook zu den schwierigsten Herausforderungen nachdem Steve Jobs im Oktober 2011 im Alter von nur 56 Jahren starb. Steve Jobs wurde als Genie und visionärer Unternehmer weltweit geschätzt.

Diesen Übergang schaffte Tim Cook laut Knight mit beeindruckender Würde und Anmut, als er in seiner ruhigen Art verkündete, dass er nicht der zweite Steve Jobs sei. Er sei der erste Tim Cook. In den letzten zehn Jahren verbuchte die Apple-Aktie einen Kursanstieg von 1.000 Prozent und entwickelte sich in dieser Zeit zum wertvollsten Unternehmen auf dem Globus.

4/5 - (18 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy