Home » Apple (Seite 507)

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



Blockbusterproduzenten setzen auf Apple

Wie AppleInsider berichtet, waren Appleprodukte im Jahr 2010 gefragter als alle anderen, jedenfalls wenn es um die Markenplatzierung in großen Kinoproduktionen geht. Produkte wie iPhone, iPod, Mac oder iPad erschienen in ca. 30% aller Kino-Topfilme. Damit konnte Apple hoch angesehene Marken wie Nike, Chevrolet und Ford, welche mit einer Erscheinungsrate von jeweils 24% genannt wurden, allesamt auf den zweiten Rang ...

Weiterlesen »

Steve Jobs: Wirtschaftstreffen mit Obama und zweifelhafte Fotos

Trotz seiner derzeitigen beruflichen Auszeit wird Apple Boss Steve Jobs heute in San Francisco an einem Treffen mit weiteren Größen der amerikanischen Wirtschaft und dem derzeitigen amtierenden Präsidenten Barack Obama teilnehmen. Dies berichtet heute abcNews. Neben dem Apple CEO werden unter anderem auch der, in die zweite Reihe zurückgetretene Google CEO Eric Schmidt, sowie Facebook Boss und Gründer Mark Zuckerberg ...

Weiterlesen »

Apple führt Abo-Modell für Zeitungen und Zeitschriften ein

Lange wurde darüber spekuliert und insgeheim erhoffte man sich wohl ein “kleines” iOS-Update, wenn Apple sein Abo-Modell für Zeitungen und Zeitschriften einführt. Heute nun war es endlich so weit, wenngleich die Bekanntgabe des neuen Abo-Modells für wiederkehrende Zahlungen, kein Update des aktuellen iOS Betriebssystems mit sich brachte. Der neue Abo-Service steht künftig allen Verlegern inhalte-basierter Apps wie Magazine, Zeitschriften, Videos, ...

Weiterlesen »

Mehrere Skandale bei Apple-Zulieferern

Apple hat einen umfassenden Bericht zur Lage bei den eigenen Zulieferern vorgelegt. Apple-Vize Tim Cook ist zur Leitung dieser Untersuchung eigens nach China geflogen. Man selbst hat mit dieser Untersuchung eine ganze Reihe von Missständen aufgedeckt. Darunter Kinderarbeit, die Ausbeutung von Wanderarbeitern, freigesetztes Giftgas und unhygienische Situationen in Kantinen der Zulieferer. Es gibt also eine ganze Menge zu verbessern was ...

Weiterlesen »

Steve Jobs arbeitet trotz Auszeit an iPad & iPhone

Steve Jobs hat am 17. Januar angekündigt hat, dass er sich für unbestimmte Zeit wieder aus gesundheitlichen Gründen aus Apples Tagesgeschäft zurückziehen werde. Trotz dieser Auszeit sei er allerdings in wichtige Produktentwicklungen eingebunden und treffe strategische Entscheidungen, weiss das Wall Street Journal zu berichten. Auch scheint er einigen geschäftliche Konferenzen über das Telefon und auch in seinem Haus beigewohnt zu ...

Weiterlesen »

Online-Filmgeschäft – iTunes weiterhin Marktführer

Marktforscher von IHS Screen Digest haben die Lage auf dem US-Markt für des Online-Filmgeschäft untersucht. Herausgekommen ist, das iTunes nach wie vor weit vorne liegt und Marktführer bleibt. Microsoft holt jedoch mit seiner Videoplattform Zune derzeit sehr stark auf. Im Jahr 2010 konnte Microsoft seinen Marktanteil um satte sechs Prozent wachsen lassen und ist nun Platz nach Apple. Der Gesamtanteil ...

Weiterlesen »

Entwicklerkonferenz WWDC vom 05.- 09. Juni 2011?

Dass sie kommt, ist unbestritten. Auch ein Termin in den Sommermonaten Juni bzw. Juli gilt allgemein wahrscheinlich, sofern Apple seinem jährlichen Turnus treu bleibt. Die Rede ist von der Entwicklerkonferenz WWDC, die sich in den letzten vier Jahren zur iPhone-Veranstaltung gemausert hat. Das amerikanische Apple Blog AppleBitch hat sich nun den Veranstaltungskalender des Moscone Centers in San Francisco in dem ...

Weiterlesen »

Steve Jobs: Investoren verlangen Nachfolgeregelung

Vor einigen Wochen überraschte Apple-CEO Steve Jobs die Öffentlichkeit mit einer erneuten Auszeit, um sich seiner Gesundheit widmen zu können. Wie bereits bei seiner ersten krankheitsbedingten Auszeit im Jahre 2009 übernimmt auch diesmal wieder Tim Cook die operative Führung des Unternehmens. Jobs betonte in seiner Mail an seine Mitarbeiter, dass er trotz seiner Auszeit weiterhin in alle wichtigen, strategischen Entscheidungen ...

Weiterlesen »

Apple Platz 5 auf dem Mobilfunkmarkt

Die Marktanteile von Apple (Bereich Mobilfunk) sind laut einer aktuellen Studie des IDC weiter angestiegen. Dies berichtete das Magazins connect.de heute Nachmittag. Dabei wurden vor allem die Zahlen des letzten Quartals 2010 berücksichtigt. Vergleicht man die Zahlen mit dem Gestamjahesdurchschnitt, so hat Apple seine Anteile von 3,4 Prozent sogar auf 4,0 Prozent vergrößert. Alles in allem landet das Unternehmen aus ...

Weiterlesen »

Apple dank iPad weltweit drittgrößter PC-Hersteller

Laut den neuesten Zahlen des Marktforschungsunternehmens Canalys ist Apple mittlerweile der drittgrößte Computerhersteller weltweit, sofern man die Verkäufe des Apple Tablet iPad mit einbezieht. Die heute veröffentlichten Zahlen der Marktforscher aus dem Hause Canalys zeigen bei Apple eine spannende Entwicklung. Gegenüber dem Vorjahr konnte der Computerbauer aus Cupertino ein Absatzplus von unglaublichen 241 Prozent verzeichnen und steigerte somit seinen Marktanteil ...

Weiterlesen »