Home » iPad » Apples iPads sind die am schwierigsten zu reparierenden Tablets

Apples iPads sind die am schwierigsten zu reparierenden Tablets

Hin und wieder berichten wir von den interessanten Teardown-Videos der Reparatur-Spezialisten von iFixit. Hierbei schildern die Kollegen stets auf eine tolle Art und weise, wie verschiedene Dinge bei vielen Apple-Geräten ausgebessert werden können, sofern diese defekt sind. Doch selbst mit einer solchen recht detaillierten Anleitung ist es trotzdem für viele Verbraucher unmöglich, eigenständige Reparaturen bei den Geräten durchführen zu können, da Apple dies durch geschickte Bauweisen sehr gut verhindert bzw. deutlich erschwert. Im Tabletsegment gab iFixit nun bekannt, dass Apples iPad-Modelle leider nicht zu den Tablets zählen, bei denen Schäden leicht zu beheben sind.

Nur Microsofts Surface Pro ist noch schlechter reparierbar

iFixit erstellt zudem zu jedem Gerät einen Repair-Score mit den Werten von 1 bis 10. Dies verdeutlicht sehr gut, wie leicht ein Modell zu reparieren ist. Auffällig ist bei jedem iPad-Modell, dass maximal der Score 2 erreicht werden konnte. Das einzige Tablet, das noch schlechter zu reparieren sei, ist Microsoft Surface Pro. iFixit gibt zudem an, dass dieser niedrige Wert bei den iPads vor allem der hohen Bruchwahrscheinlichkeit einzelner technischer Komponenten geschuldet ist, die beim Demontieren besteht. (via)

Eure Meinung ist gefragt!

Wie sieht es denn bei euch aus? Habt Ihr schon einmal ein iPad oder ein anderes Tablet auseinandergebaut und repariert? Hat euch dabei die jeweilige iFixit-Anleitung geholfen? Schreibt uns doch eure Meinung als Kommentar.

Apples iPads sind die am schwierigsten zu reparierenden Tablets
4.07 (81.43%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Warum die Überschrift „Apples iPads sind die am schwierigsten zu reparierenden Tablets“ wenn doch „Nur Microsofts Surface Pro ist noch schlechter reparierbar“?

    Muss man nicht verstehen, oder?

  2. Wir leben heute in einer wegwerf Gesellschaft. Die meisten nutzen die Geräte meist nicht länger als 2 Jahre und kaufen sich dann die Nachfolger. Außerdem möchten die Hersteller nicht mehr unbedingt, das sich die Geräte reparieren lassen.

  3. @esage: Es scheint so, als hätten ehemalige Bild-Reporter bei apfelnews angefangen… dauert wohl noch, bis die sich akklimatisiert haben.

  4. @Esage
    Diese Frage habe ich mir auch gestellt.
    DieHeadline widerspricht dem Artikel

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*