Home » iPhone & iPod » iPhone 7: Home-Button soll Force Touch bekommen und unbeweglich werden

iPhone 7: Home-Button soll Force Touch bekommen und unbeweglich werden

Was nicht existiert, kann auch nicht kaputt gehen: Aus Japan kommt ein Bericht, nach dem das iPhone 7 ohne „echten“ Home-Button auskommen soll. Stattdessen soll eine berührungsempfindliche Fläche den Job übernehmen. Auf das Gefühl beim Drücken wird man aber dennoch nicht verzichten müssen.

Es ergibt Sinn

Das eine oder andere Mal geisterte bereits ein Bericht durch die Gerüchteküche, dass dass kommende iPhone keinen Home-Button mehr haben wird. Das japanische Magazin Macotakara berichtet nun, dass das mit „großer Wahrscheinlichkeit“ so sein soll. Die Information kommt aus nicht näher benannten Kreisen der Zulieferer.

Der Home-„Button“ soll dann eben mit dem Gehäuse abschließen und unbeweglich sein. Er reagiert wie ein Touchscreen auf Eingaben. Mit Force Touch wird man ihn trotzdem drücken können. Haptisches Feedback, das einen Druck simuliert, soll über die Taptic Engine simuliert werden, genau wie bei Trackpads in aktuellen MacBooks.

Wenn man sich die anderen Gerüchte zum kommenden iPhone anschaut, ergibt der Schritt durchaus Sinn. Denn es wird auch gemunkelt, dass das kommende iPhone wasserdicht werden soll. Den Home-Button einzusparen würde ein Abdichten des Geräts gegen Flüssigkeiten durchaus erleichtern. Dazu würde auch passen, dass sich Apple vom Kopfhöreranschluss verabschieden will.

iPhone 7: Home-Button soll Force Touch bekommen und unbeweglich werden
4.5 (90%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*