Home » iOS » Mit iOS 9 könnt ihr erstmals Werbung in Safari blocken

Mit iOS 9 könnt ihr erstmals Werbung in Safari blocken

Apple bietet unter iOS 9 zum ersten Mal die Möglichkeit an, den vorinstallierten Standard-Browser Safari mit einer Erweiterung versehen zu können, die Werbung auf Webseiten automatisch ausblendet und für den Nutzer unsichtbar gestaltet. Browser von anderen Entwicklern bzw. Anbietern bieten diese Funktion bereits.

iOS 9

Wie Apple im Entwickler-Bereich die Neurungen von Safari 9 im Detail beschreibt, können Developer eine Safari-Extension integrieren, die Werbung ausblendet. Dies gilt nicht nur für Bilder und Pop-Ups, sondern auch für Ressourcen und Cookies, die eine Webseite sonst automatisch setzen würde.

Um aus Safari einen Adblocker zu machen, müssen die Entwickler eine JSON-Datei implementieren. Ein Beispiel hierzu stellt Apple auf dieser Webseite im Entwickler-Bereich vor.

Mit iOS 9 könnt ihr erstmals Werbung in Safari blocken
4 (80%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*