Home » Apple » SeeFiles Meldung zum Mac Mini nur ein Marketing-Gag!

SeeFiles Meldung zum Mac Mini nur ein Marketing-Gag!

Kurz vor der Keynote von Phil Schiller bestätigte SeeFile in einer Pressemitteilung „versehentlich“ einen neuen Mac mini. Bekanntlich wurde ein Mac mini nicht vorgestellt. Die Kollegen von MacNotes haben deswegen direkt am Pressestand von Seefile auf der MacWorld nachgefragt und bekamen prompt eine entsprechende Antwort. Demnach war die Meldung ein reiner Marketing-Gag.

Solche „Marketing-Gags“ können schnell nach hinten los gehen, da Firmen so an potenzieller Seriösität verlieren und bei einem solchen Produkt, dass in der Regel nicht von Privatanwendern erworben wird, schnell negativ Schlagzeilen machen können. Damit wäre die letzte Spekulation vor der MacWorld wiederlegt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Wäre ja auch viel zu schön gewesen… Mit solchen „Gags“ macht man keinen Spaß. Wie das wohl mit Apple dann weitergeht, bleibt abzuwarten.

  2. Prinzipiell schadet man so der eigenen Firma nur.