Home » Software » Twittern mit Safari – Safari 140 machts möglich!

Twittern mit Safari – Safari 140 machts möglich!

safari140_1Wir hatten erst kürzlich von einer „magischen“ Box – der EventBox – berichtet, mit der unter anderem der Twitter-Account verwaltet werden kann und entsprechendes Twittern direkt über den Mac möglich gemacht wird. Die Software kostet jedoch mit 15 US-Dollar zwar nicht allzuviel, trotzdem aber etwas.

Wer kostenlos twittern möchte und das auch noch bequem und einfach, dem empfehlen wir das Safari-PluginSafari140„. Anschließend kann bequem über das Ablage-Menü -> „Post to Twitter“ getwittert werden. Links werden automatisch über is.gd gekürzt. Bislang wird jedoch nur ein Twitter-Account unterstützt, der noch dazu für Laien nicht einfach wieder änderbar ist. Über das Terminal muss der alte Twitter-Account zunächst gelöscht werden:

defaults delete com.apple.safari kXtTwitterUsername

Safari140 wiegt nur knapp 200kb, setzt Mac OS X 10.5 und stammt von David Watanabe.safari140_2

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Twittern mit Safari – Safari 140 machts möglich! das wusste ich ja nicht das man mit safari twittern kann also das ist mir wirklich neu