Home » Software » Adium kann bald auch twittern!

Adium kann bald auch twittern!

adiumicoDer wohl bekannteste und beliebteste Multi-Instant-Messenger für den Mac „Adium“ unterstützt mittlerweile eine Fülle an Diensten, darunter ICQ, MSN, AIM, Jabber sowie viele weitere. Der mittlerweile auch in Deutschland sehr beliebte Micro-Blogging-Dienst „Twitter“ soll in der kommenden Adium-Version 1.4 ebenfalls unterstützt werden. Erste Einblicke erlauben die Entwickler derzeit auf ihrem offiziellen Entwickler-Blog. Eine erste Beta-Version soll demnach in den kommenden Monaten folgen.

adium_twitter

Wie im obigen Bild ersichtlich, werden alle aktuellen Tweets in der sogenannten Timeline in je nach Anwender festgelegten Intervallen angezeigt. Alle verfolgten Personen werden in der Kontaktliste direkt nebendran aufgelistet. Somit kann Adium die Twitter-Plattform durchaus als kleinen Online-Chat verwenden. Darüber hinaus soll eventuell schon in die kommenden Version 1.4 ein Upload-Dienst auf Twitpic integriert werden.

Zuletzt sei erwähnt, dass die Entwickler hier einen äußert klugen Schritt gehen. Adium sollte sich somit als All-in-One-Lösung für Dienste wie MSN, ICQ und jetzt auch Twitter weiter etablieren. Wer also ohnehin schon Adium auf dem Mac einsetzt, kann sich auf die kommenden Adium-Version 1.4 freuen. Im Herbst diesen Jahres soll es übrigens soweit sein, bis dahin kann sich also noch eine Menge tun. Dass eine solche Twitter-Unterstützung Sinn macht, wurde bereits in Safari, Firefox und auch mit der magischen Box „Eventbox“ bewiesen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Im Herbst ??? Wenn sich bis dahin jemand anderes etwas zum Thema Twitter einfallen lässt, kann Adium schnell ein paar User verlieren …