Home » Sonstiges » Skurril aber wahr – iPhone als Autopilot

Skurril aber wahr – iPhone als Autopilot

Was manche belächeln, machen andere wiederum wahr. Der ein oder andere hat sich bestimmt schonmal vorgestellt, wie es ist ein Auto mit einem Gamepad fahren zu könnnen. Was auf dem PC so einfach geht, ist bis vor kurzem in der Realität schwer vorstellbar gewesen. Dank der wagemutigen Gruppe von Waterloo Labs ist unvorstellbares nun möglich geworden. Auf dem Dach eines speziell angefertigten Autos, surfen sie einzig und allein mit der Hilfe eines iPhones. Mit Hilfe einer speziellen App kann das umgebaute Auto nach links oder nach rechts gelenkt werden. Im folgendem Video wird ein Einblick in das recht ammüsante Geschehen gewährt.

Skurril aber wahr – iPhone als Autopilot
4.33 (86.67%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Also irgendwie ist das WPtouch auf dieser Seite total im *****. Die Auflösung ist grottig und viel zu breit. Eventuell mal über ein Update oder Korrektur nachdenken. So ist’s jedenfalls total nervig und kein Unterschied zur normalen Website… #fail

  2. kann nicht sein, bei mir funktioniert das alles auf dem iphone?

  3. Prima, was man alles mit dem iPhone machen kann, wenn man etwas mehr technisches Verständnis an den Tag legt.
    Mir reicht es allerdings schon, dass ich vernünftig damit telefonieren und eMails bearbeiten kann. Für so ein kleines Ding auch keine schlechte Sache.
    Was mir noch fehlt ist eine App, mit der man vernünftig Beats oder Harmonien programmieren kann. Weiß jemand, was man sich da genauer ansehen sollte?

    Vielen Dank und chillige Grüße!
    LS