Home » Hardware » Apple Magic Mouse jetzt auch unter Windows

Apple Magic Mouse jetzt auch unter Windows

magic-mouseIn dem gestern von Apple veröffentlichten Update für Bootcamp, in dem es vor allem um aktualisierte Bluetooth-Treiber ging, befanden sich auch Treiber für Apples Magic Mouse. Bislang ist nicht bekannt ob es sich dabei um ein Versehen Seitens Apple handelt oder ob man die Treiber bewusst mit auslieferte. So oder so, einige Hacker der Vereinigung Uneasy Silence haben die Treiber bereits extrahiert und verbreitet.

Gemäß derzeit kursierenden Gerüchten liegen die Treiber sowohl in einer 32-Bit Version als auch im 64-Bit Format vor. Es wird allerdings keine Gewährleistung dafür übernommen dass sie auch reibungslos funktionieren. Gesetzt dem Fall es war ein Versehen und man wollte bei Apple noch bis zum Januar warten, bis das große Windows-7-Update fürs Bootcamp ins Haus steht, können die Treiber für die Magic Mouse wohl als Betaversion angesehen werden. Möglicherweise wollte man sie bereits in Bootcamp integrieren und vorerst „inaktiv“ lassen.

Im Oktober waren es nicht etwa die neuen MacBooks und iMacs die während der Präsentation von Apples neuer Produktpalette für das größte Aufsehen sorgten sondern die neue Magic Mouse. Sie löst den Vorgänger Mighty Mouse ab und bietet zahlreiche neue Features. Das prägnanteste unter diesen Features ist sicherlich die Multitouch-Funktion (welche die klassische Maustaste ersetzt) mit der bisher unbekannte Steuerungsmöglichkeiten erschaffen wurden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Wo bekommt man denn derzeit das gute Stück (also die Magic Mouse)?