Home » Sonstiges » Bonuszahlung für Tim Cook genehmigt

Bonuszahlung für Tim Cook genehmigt

Der US-Manager Tom Cook ist für das operative Geschäft bei Apple tätig. Während Jobs schwerer Erkrankung vertrat er den Firmenchef und lenkte die Geschickte von Apple (und dass mit beeindruckendem Erfolg). Dafür erhielt Cook nun einen satten Bonus im Wert von ca. 22 Millionen US-Dollar.

Ausgezahlt wurde ihm sein „kleines Zusatzgehalt“ in Apple-Aktion – 75.000 an der Zahl. Die Bonuszahlung für Tim Cook wurde bereits offiziell bei der Börsenaufsicht SEC gemeldet und durch diese bekannt gegeben.

Zwar gilt eigentlich Steve Jobs als die treibende Kraft hinter Apple, doch hatte der 49-jährige Manager Tim Cook Beeindruckendes geleistet. Während Steve Jobs gesundheitlich angeschlagen war, machte er vor allem das iPhone zu einem richtig großen Erfolg. Weiterhin lenkte er alles in die richtigen Bahnen um neue Generationen des Kulthandys auf den Markt zu bringen und um ein neues Mac-Betriebssystem (Snow Leopard) entwickeln zu lassen. Auch die neusten Generationen der Mac Books und Mac Pros gehen zu Teilen mit auf sein Konto.

Wenn auch 22 Millionen US-Dollar übertrieben erscheinen, in den Kreisen bedeutender US-Manager sind solche Zuwendungen nicht unüblich. Marktbeobachter halten den Bonus für Tim Cook daher für „im Verhältnis gesehen angebracht“. Cook arbeitete vor seiner Karriere bei Apple schon für Unternehmen wie IBM oder Compaq und wird langfristig bereits als Nachfolger von Steve Jobs gesehen.

Quelle: http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/320193/000118143110016054/rrd269693.htm

Bonuszahlung für Tim Cook genehmigt
4 (80%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.