Home » iOS » Apple veröffentlicht iOS 9.1 Public Beta 3

Apple veröffentlicht iOS 9.1 Public Beta 3

Nachdem Apple am Abend schon iOS 9.1 Beta 3 für Entwickler, iOS 9.0.2, Safari 9.0 für OS X Yosemite und OS X 10.11 El Capitan veröffentlicht hat, kommt nun auch die dritte öffentliche Beta von iOS 9.1, die ihr euch herunterladen könnt. Wenn die Server das aushalten.

Nach der Beta 3 von iOS 9.1, die Apple für Entwickler vorgesehen hat, kommt überraschend schnell die Public Beta 3, für die man kein Entwickler sein muss. Stattdessen kann man die dritte öffentliche Beta bei Interesse auch einfach so testen. Das Update ist auf einem iPhone 6s Plus 277 MB groß, auf einem iPad Air 2 sind es nur 190 MB.

Bei iOS 9.1 hat Apple vor allem an der Performance geschraubt und testet im Hintergrund neue Features für das iPad Pro, das erst noch veröffentlicht wird. Allerdings gibt es auch eine neue Funktion, die für den Anwender sichtbar ist – nämlich neue Emojis, die im Rahmen der Unterstützung von Unicode 8 hinzugekommen sind.

Das Update ist auf dem Gerät verfügbar, indem ihr auf Einstellungen, Allgemein, Softwareaktualisierung wechselt – momentan ist das allerdings keine so gute Idee, da mit den ganzen anderen Updates die Server gut ausgelastet sind und demzufolge auch das relativ kleine Update eine Weile brauchen wird, bis es auf eurem Gerät angekommen ist.

Apple veröffentlicht iOS 9.1 Public Beta 3
4 (80%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*