Home » Sonstiges » Taiwanesischer Elektronikhersteller beansprucht Rechte auf Multitouch

Taiwanesischer Elektronikhersteller beansprucht Rechte auf Multitouch

Apple muss mal wieder vor Gericht! Diesmal ist die ganze Sache jedoch etwas kurios. Es geht wieder einmal um die Patente für die Multitouch-Technologie, die Apple für sich in Anspruch nimmt und deswegen auch schon andere Elektronikhersteller wie zum Beispiel HTC verklagt hat. Doch nun klagt ein relativ unbekannter taiwanesischer Elektronikhersteller namens Elan gegen Apple selbst, da man eben diese Patente im eigenen Besitz sieht.

Mit Multitouch sind dabei alle Touch-Funktionen gemeint, die mit mehr als einem Finger vorgenommen werden können. So beispielsweise Zoomen via Geste, etc. Dies ist bei Apple mit dem iPod touch, allen Varianten des iPhones sowie auch mit dem kommenden iPad möglich. Normalerweise droht Apple jedoch eher anderen Unternehmen als dass sich eine fremde Firma diesbezüglich an Apple wendet…

Steve Jobs soll mehrfach, teils öffentlich, teils inoffiziell anderen Unternehmen und Konkurrenten damit gedroht haben dass eine unautorisierte Nutzung von Multitouch ernste Konsequenzen hätte. Umso merkwürdiger erscheint die Tatsache dass Apple nun selbst angeklagt wird gegen Patente verstoßen zu haben, zumal Apple-Geräte die ersten Modelle waren die Multitouch ausgestattet wurden.

Der Elektronikhersteller Elan hat jedenfalls eine Beschwerde bei der internationalen Handelskommission eingelegt und fordert Importverbote für Apple-Produkte.

Quelle: http://www.chip.de/news/Patentverletzung-Verkaufsverbot-fuers-Apple-iPad_42224163.html

Taiwanesischer Elektronikhersteller beansprucht Rechte auf Multitouch
3.95 (78.95%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Also ich finde, dass hier der kleine taiwanesische Betrieb sich da sicherlich ein Stück vom großen Apple Kuchen erhofft falls die Klage erfolgreich ist. Jedoch glaube ich kaum, dass ein Konzern wie Apple, welcher auf den gängigsten Geräten Multitouch verwendet sich hier im Vorab nich abgesichert hat bzw. aufgrund von Patentrechtsverletzungen die Firma aufs Spiel setzte. Nur weil ab und an weniger namenhaften Firmen wegen einer Kleinigkeit ein Erfolg vor Gericht erzielten wird das nicht die Regel werden.

    Trotz alledem ein interessanter Bericht.

    Macht weiter so @ Team von Apfelnews.eu

    greetz Andy