Home » App Store & Applikationen » Stanza jetzt auch fürs iPad erhältlich

Stanza jetzt auch fürs iPad erhältlich

Vergangene Nacht hat die Applikation Stanza ein weitreichendes Update erfahren. Wir hatten euch die Anwendung ja schon öfters an dieser Stelle für das iPhone vorgestellt. In der jetzigen Version 3 unterstützt Stanza ab sofort auch das iPad. Dies dürfte ein entscheidender Schritt in der Entwicklung der Software sein, schließlich tritt Stanza hiermit in direkter Konkurrenz zu Apples eigener Entwicklung iBooks an.

Die Applikation Stanza hat, wie bereits bekannt, schon seit Anbeginn das Projekt Gutenberg mit freien Büchern unterstützt. Bei diesem Projekt stehen verschiedene elektronische Bücher kostenlos im Internet zum Download bereit.

Auch die App iBooks von Apple unterstützt neben eBooks des Random Verlages die frei erhältliche Buchbibliothek des Gutenberg Projektes.

Vom optischen Eindruck her unterscheiden sich die beiden Anbieter jedoch wesentlich. Während die Firma Apple mit Liebe zum Detail ein virtuelles Bücherregal dem User zur Verfügung stellt, oder auch das Blättern von einzelnen Buchseiten versucht nahe an der Realität umzusetzen, tritt Stanza hier gewohnt karg und optisch nicht so ansprechend in Erscheinung. Man kann zwar innerhalb der Einstellungen von Stanza zwischen einem Wischen der Seiten und einem Blättern unterscheiden, die optische Umsetzung kann hier aber auf keinen Fall mit Apples Entwicklung mithalten.

Ansonsten hat sich im Vergleich zu der iPhone App nicht wirklich viel geändert. Wie auch schon bei der „kleinen“ Ausgabe der Anwendung wird auch hier beim großen Bruder in der Rubrik Bibliothek eine Unterscheidungsmöglichkeit nach Bücher, Autor und Gruppen getroffen.

Ein weiteres Register zeigt dann eine Auswahl von englischsprachigen Internet Datenbanken an, in denen Bücher zum Download angepriesen werden. Letztendlich steht noch der Menüpunkt „aktuelles Buch“ zur Verfügung, mit dem man dann auf Sein zuletzt gelesenes eBook zugreifen kann. Erwähnenswert ist auf jeden Fall noch die Tatsache, dass Stanza ab sofort auch Comics unterstützt.

Fazit: Es ist auf jeden Fall eine Bereicherung für den App Store, dass Stanza seine Software nun auch für das iPad umgesetzt hat. Allerdings wird es die Applikation schwer haben, neben der Apple App iBooks zu bestehen. Daran ändert es auch nichts, dass die Anwendung gratis zum Download zur Verfügung steht.

Stanza jetzt auch fürs iPad erhältlich
4.38 (87.69%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.