Home » App Store & Applikationen » Geld verdienen mit Apps – Geht das wirklich? #2

Geld verdienen mit Apps – Geht das wirklich? #2

Wie einige sicher mitbekommen haben, habe ich hier vor kurzem über das Geldverdienen mit Apps berichtet.Nun möchte ich nocheinmal zwei weitere Apps vorstellen, mit welchen man bares Geld verdienen kann.

Die erste App heißt AppJoy.Hier bekommt man U.S. Amazon Gutscheine, U.S. iTunes Gutscheine oder eine Paypal-Auszahlung.Die Beträge beginnenn bei 1$ und gehen hoch bis 100$.
Um Punkte zu sammeln, läd man wie auch bei AppBounty Apps herunter.
Wer jeden Tag die App öffnet, erhält jeweils 400 Punkte am Tag.Außerdem gibt es durch benutzen des Codes „f6966030“ nochmal 2500 Punkte als Startbonus.
Wer die deutsche Variante nutzen möchte kann einfach auf appnana.com/reward gehen und sich dort auch mit einem vorhandenen AppJoy- Konto anmelden.Hier fallen leider die iTunes-Wertkarten weg, dafür gibt es Steam-Wertkarten und sogar Bitcoins sind erhältlich.Aktuell gibt es sogar 5 % Rabatt auf die Amazon-Gutscheine(deutsches Amazon).
Der Code für das Startguthaben ist hier dergleiche, auch das Guthaben von AppJoy wird übertragen, sofern man sich mit seinem AppJoy- Konto anmeldet.Man kann auch einfach das Land ändern, ich gehe davon aus, dass man die U.S. Amazon Guthabenkarten auch einlösen kann, wenn man sich bei Amazon.com mit seinem deutschen Konto anmeldet. Sobald ich ausreichend Punkte habe teste ich es.
Wer Paypal-Guthaben möchte, kann alle Länder durcharbeiten, weil die Währung automatisch umgeändert wird.

Eine weitere App ist Quack Messenger, wo man durch das normale Chatten Geld verdient.
Quack! Messenger blendet im Chatfenster Werbevideos ein, welche etwa den halben Bildschirm verdecken.Mich persönhlich stört das gar nicht.Der Maximalverdienst im Monat liegt bei 25 Euro.Ich nutze diese App seit 4 Tagen und mein höchster Tagesverdienst bisher liegt bei 24 Cent.Möglicherweise reicht es aus, das Handydisplay einfach eine Nacht lang anzulassen, denn manche Werbevideos starten automatisch.
Downloaden könnt ihr die App hier für iOS und für Android hier.
Wenn der halb verdeckte Bildschirm nicht stört und wer nach einer WhatsApp Alternative sucht, ist hier eigentlich gut bedient.

Ich hoffe, ich konnte vorallem den jungen Lesern und Leserinnen einen Gefallen tun mit der Vorstellung dieser Apps.

Geld verdienen mit Apps – Geht das wirklich? #2
3.67 (73.33%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.