Home » Gerüchteküche » Google schafft Gegenstück zu iTunes

Google schafft Gegenstück zu iTunes

Voraussichtlich ab Herbst wird Google wohl auch zum Mitspieler auf dem Markt für Musikdownloads. Dabei würden zunächst die Nutzer von Andorid ins Visier genommen, denen man eine mobile Download-Plattform für Musik anbieten möchte. Dies wurde bereits vergangenen Monat im Verlauf von Googles I/O-Konferenz demonstriert. Doch darüber hinaus möchte Google seinen Musikdienst offenbar auch über die Grenzen der mobilen Welt hinaus verbreiten und in direkte Konkurrenz zu iTunes treten.

Dabei soll es sich im Prinzip um ein ähnliches Produkt wie iTunes handeln, mit dem Unterschied, dass Google das Konzept des Cloud Computing stärker fokussieren möchte. Anbieten möchte man dabei sowohl den Download von Mp3's als auch Streaming.

Endgeräte-unabhängig soll es also eine Cloud-Anwendung für Musik geben. Mit den vier größten Musiklabels gab es diesbezüglich offenbar schon Absprachen. Diese seien froh, dass es nun endlich ein großes Unternehmen gäbe, welches das „Quasi-Monopol von Apple“ in diesem Bereich angreift.

In den USA verfügt iTunes im Sektor Musikdownloads via Internet über einen Marktanteil von 70%, Tendenz steigend. Auch international wächst die Anzahl an iTunes-Nutzern nach wie vor stetig an. Eventuell ist ein Konkurrent wie Google jedoch in der Lage dieses Wachstum zu bremsen.

Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,701009,00.html

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy