Home » Sonstiges » Anteil am Smartphone-Markt gesteigert

Anteil am Smartphone-Markt gesteigert

Wie aus einer Studie des Marktforschungsinstituts Gartner hervor geht, konnte Apple seinen Anteil am Markt für Smartphones zwar steigern, rutscht aber dennoch auf Platz 4 der größten Hersteller von Smartphones ab. Dies liegt vor allem an der Explosion des Marktanteils der Android-basierten Endgeräte.

Im zweiten Quartal konnte Apple seinen Marktanteil am weltweiten Geschäft für Smartphones im Vergleich zum Vorjahr von 13,0 Prozent auf 14,2 Prozent steigern. Im gleichen Zeitraum stieg jedoch der Anteil von Android-Smartphones von 1,8 Prozent auf sagenhafte 17,2 Prozent und explodierte damit geradezu. Somit verdrängte Android Apple vom dritten Platz.

Den ersten Platz nehmen nach wie vor Smartphones auf Basis von Symbian ein. Dennoch befinden sich diese auf einem absteigenden Ast. Im Vorjahr konnte man noch 51,0 Prozent Marktanteil vorweisen und rutschte im vergangenen Quartal auf 41,2 Prozent ab. Die Blackberrys nehmen weiterhin den zweiten Platz ein, rutschten jedoch auch leicht von 19,0 Prozent auf 18,2 Prozent ab und werden vielen Analysten zufolge dieses Quartal wohl auch von Andorid überholt werden.

Alles in allem sollen Smartphones laut Gartner einen Anteil von rund 19 Prozent am gesamten Mobilfunkmarkt haben.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy