Home » Sonstiges » Sony verspottet iPhone Nutzer im TV-Spot!

Sony verspottet iPhone Nutzer im TV-Spot!

Mit dem iPad und dem iPhone wie auch dem neuen iPod touch hat Apple mehr als nur deutlich bewiesen, dass der Game-Sektor ebenfalls beherrscht werden kann. Leistungsstärkere Prozessoren in den einzelnen Apfel-Geräten steuern das gewisse Etwas mit dazu.

Die Bestätigung bekommt Apple am jüngsten Beispiel des neuen PSP Videoclips von Sony. Hier wird das iPhone belächelt und im unmittelbaren Vergleich zur neuen PSP herausgefordert. Schließlich zum Nachteil des Smartphones (Wie sollte es auch anders sein). Eine gehörige Portion Mitleid wird dem iPhone User in dem Clip auf eine ammüsante Art und Weise offeriert.

Mit dem Slogan „The iPhone isn’t built for big boy games” sollen klare Konkurrenzabstriche seitens Sony gemacht werden. Ob dieser neue Werbespot von Sony den gewünschten Erfolg bringt bleibt abzuwarten. Schließlich ist es auch kostenlose PR für Apple.

Viel Spaß mit dem Clip:

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


3 Kommentare

  1. Das ist ein iPhone 3G oder 3GS. Nicht das iPhone 4.

  2. hatte die pspfat, s&l, go und ich hatte insgesamt für die 3 geräte bzw.generationen grad mal ne handvoll spiele. auf meinem iphone hab ich 10-20 mal soviele spiele. das zoggn macht auf dem iphone viel mehr spaß als auf der psp.

  3. Und die das iPhone hat nur einen Stick XD