Home » Sonstiges » NYT: Adobe und Microsoft planen Allianz gegen Apple!

NYT: Adobe und Microsoft planen Allianz gegen Apple!

Um Ärger mit dem Justiz Department zu vermeiden, ließen Microsoft und Adobe eine Fusion vor einiger Zeit scheitern. Nun haben sich die beiden Chefs Steve Ballmer und Shantanu Narayen, nach Informationen der New York Times erneut heimlich getroffen um über zukünftige Pläne zu fachsimpeln.

Das geheime Treffen fand in den Büroräumen von Adobe statt. Knapp eine Stunde Zeit nahmen sich die beiden CEOs für das Gespräch. Das Hauptthema der Unterhaltung war Apple und damit verbundene Vorgehen, welche die Marktdominanz von Apple in absehbarer Zeit schwächen sollen. Dabei soll erneut der Gedanke einer Fusion aufgekommen sein. Würde Microsoft Adobe übernehmen, könnten beide Unternehmen von einander profitieren. Inwieweit das allerdings Apple gefährlich werden kann ist fraglich. Neben einer Übernahme könnte auch einen Allianz sehr wahrscheinlich sein. Wie wir wissen, verwehrt Apple bislang Adobe immer noch den Zugang von Flash auf den Geräten. Microsoft hat ebenfalls noch einige Probleme mit dem neuen Windows Phone 7 Betriebssystems. Es sieht also nach wie vor nicht gerade rosig für die beiden Unternehmen aus.

NYT: Adobe und Microsoft planen Allianz gegen Apple!
3.79 (75.79%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Sollen sie doch tun was sie wollen. Es ist schön zu sehen wie die Angst vor Apple haben vor sechs Jahren hat keiner damit gerechnet das Apple so groß wird und dann hat man den markt teilweise verpennt. Wenn man alleine mal windoof als Beispiel nimmt. Immer mehr neues wo bei nicht mal die alten Dinge richtig funktionieren. Dann baut Apple auch noch das iPhone und jeder will es kopieren. Und jetzt auch noch das iPad. Auch hier fehlte mal wieder das now how von Seiten Microsoft und ihren Hardware Herstellern. Alles was Apple macht wird durch den Dreck gezogen obwohl die Geräte bestens funktionieren. Da sollten sich die anderen mal eine Scheibe abschneiden.

    Naja vielleicht bringt die Angst vor Apple die anderen dazu mal was brauchbares zu bauen, bei Win phone 7 bin ich sehr skeptisch und Flash hat mir noch nie so gefehlt das ich diesen leistungs Killer unbedingt auf meinem iPhone bzw iPad haben muß

  2. kann mich noch an ein paar tv-Interviews von Steve Ballmer kurz nach der Einführung des iPhones erinnern. da hat er über das gerät gelacht und meinte, dass die Kunden niemals so viel Geld für etwas ausgeben würden und dass das kein Erfolg haben wird! ja nee, ist klar

    Kein anderes Unternehmen kann eine derartig hohe zufriedenheitsquote unter ihren Kunden vorweisen wie Apple! DAS wird Microsoft NIE im Leben erreichen!!!

    und je mehr die weltweite Presse täglich über Apple berichtet, desto mehr Aufmerksamkeit bekommt Apple für seine Produkte. 

  3. Gates und Jobs sind ja Freunde und gingen sich im Markt aus dem Weg, bei Balmer machen sie aber nicht mehr auf heile Welt.

    Trotzdem wenn man die Firmen vergleicht ist es armselig das ein Gigantischer Konzern wie Microsoft es nötig hat Apple zu bashen denke Apple braucht noch mehrere Jahrzente um an Microsoft anzuschließen, das sind einfach verschiedene größen Ordnungen.

  4. ^^ so lang apple nicht die gleichen Fehler macht wie Microsoft dürfen sie gerne größer werden als Microsoft!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*