Home » Sonstiges » Time Magazine: Wird Steve Jobs „Person of the year“?

Time Magazine: Wird Steve Jobs „Person of the year“?

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es wird wieder einmal interessant, wer dieses Mal den begehrten „Person of the Year“ Status verliehen bekommt. Bislang führt der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan die Liste an. Apple CEO Steve Jobs belegt im Top 10 Ranking noch Platz 7.

Der Titel „Person of the Year“ der von Time Magazine verliehen wird, beruht auf einer langen Tradition und ist daher bei den „Großen“ und „Mächtigen“ wohl angesehen. Schließlich wurde der erste „Man of the Year“, wie es damals noch hieß, im Jahr 1927 gewählt. Neben dem Titel „Man of the Century“, welcher Albert Einstein 1999 verliehen wurde, bekam auch Johannes Gutenberg mit dem Zusatz „Man of the Millennium“ einen Platz in den Ehrenkategorien der Time.

Nachdem die historischen Battles bereits der Vergangenheit angehören, gilt es nun die aktuellen Anwärter näher unter die Lupe zu nehmen. Im Top 10 Ranking befinden sich derzeit neben dem türkischen Ministerpräsidenten auch namenhafte Größen wie Lady Gaga, Barack Obahma aber auch Steve Jobs, der noch Platz 7 einnimmt. Ein weiterer Favorit auf Platz 1 ist wohl Facebook Mitgründer Mark Zuckerberg. Allerdings muss dieser sich bislang mit Platz 12 zufrieden geben. Das Jahr ist noch nicht vorbei, die Karten können jederzeit neu gemischt werden. Wir drücken allen Teilnehmern vor allem aber Steve Jobs die Daumen. Ein tolles Apple Jahr, mit Höhen und Tiefen neigt sich langsam dem de zu. Bis zum „Man of the Millennium“ wird es wohl noch nicht ganz reichen. Allerdings stehen die Chancen auf den Titel „Person of the year“ für Steve Jobs noch ganz gut.

Aktuelle Tabelle:

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy