Home » Mac » Neue High-End Grafikkarte für Mac Pro

Neue High-End Grafikkarte für Mac Pro

Der Grafikkarten-Spezialist Nvidia hat eine neue High-End Grafikkarte angekündigt. Bei dem Modell Quadro 4000 handelt es sich um ein wahres Performance-Monster zum schwindelerregenden Verkaufspreis von rund 1.000 Euro. Es ist die weltweit erste Grafikkarte, die dabei auf die neue Fermi-Architektur setzt.

Aufgrund umfangreicher Kühlmaßnahmen und einer breiten Palette an Anschlüssen hat die Quadro 4000 eine breite von zwei Slotblenden. Sie verfügt laut zdnet.de über insgesamt 256 Rechenkerne und einen Speicher von 2 GB GDDR5-RAM.

Die Benchmark-Werte sollen dabei geradezu atemberaubend sein: Die Grafikkarte soll 890 Millionen Polygone pro Sekunde zeichnen können und eine Speicherbandbreite von bis zu 89,6 GB/s erreichen. Das bisherige Spitzenmodell für den Mac Pro, die Quadro FX 4800, kam bei vergleichbaren Tests auf 76,8 GB/s. Die neue Quadro 4000 unterstützt zudem DirectX 11, OpenGL 4.1, Shader Model 5.0, 64-faches Full-Scene Antialiasing (FSAA) sowie auch Nvidias CUDA-Technologie. Der Stromverbrauch liegt dabei bei satten 142 Watt.

Weiterhin ist die Quadro 4000 ein wahres „Anschlusswunder“. Insgesamt kann die Karte bis zu vier Monitore gleichzeitig ansteuern, wenn man sie im Verbund mit einer zweiten einsetzt. Auch eine dreipolige Schnittstelle zum Anschluss von Stereo-Brillen steht zur Verfügung.

Fazit: Die Quadro 4000 markiert derzeit das obere Ende der Grafikkarten-Messlatte. Sie ist vor allem für anspruchsvolle Gamer und professionelle Grafiker gedacht, die zudem auch das Geld locker sitzen haben. Rationale Gründe rund 1.000, bzw. 2.000 Euro für einen Grafikkarten-Verbund auszugeben gibt es wohl nur sehr bedingt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Damit möchte ich mal mein Video bearbeiten!