Home » App Store & Applikationen » Auch dafür gibt es eine App: Der Satellitenfinder für’s iPhone

Auch dafür gibt es eine App: Der Satellitenfinder für’s iPhone

Der SatFinder, ab heute in der Version 1.3 für 1,59 € im App Store erhältlich, soll`s möglich machen.

Beworben mit den kühnen Worten „Richten Sie ihre Satellitenschüssel innerhalb von Sekunden auf jeden beliebigen TV-Satelliten aus“, dürfte die App wohl zu den nützlichsten Helfern im App Store gehören – wenn’s denn funktioniert!

Wir haben den SatFinder getestet. Und eines gleich vorweg: Es funktioniert wirklich – und zwar perfekt.

Folgendes Vorgehen ist angesagt:

1. Höhe und Breite der Schüssel messen und in der App eintragen. Damit wird wohl der spezifische Antennenoffset ermittelt, was zu der beeindruckenden Genauigkeit bei der „Satellitenfindung“ führt.

2. TV-Satellit auswählen. Es stehen 150 TV-Satelliten zur Auswahl. Klasse! Wir entscheiden uns für den Astra auf Orbitalposition 19,2 Grad Ost, der wohl am häufigsten angepeilte Satellit in Deutschland.

3. Ist irgendwo ein Hindernis zwischen Schüssel und Satellit? Vielleicht ein Baum, eine Mauer? Genau das kann der SatFinder checken, und zwar mir der neuerdings so beliebten „Augmented Reality“. Man schaut einfach durch die Kamera, peilt die Position des Satelliten mit einem Fadenkreuz an und schon kommt ein kleiner, animierter Satellit über’s Display geflogen. Wenn man nun keine Hindernisse sehen kann, klappt es auch mit dem ausgewählten Installationsort.

4. Nun wird die Richtung der Schüssel eingestellt. Dazu einmal das iPhone parallel zur LNB-Befestigung halten und die Schüssel drehen, bis der Satellit im Fadenkreuz steht. Dann das iPhone ins Zentrum der Schüssel halten und die Schüssel neigen, bis die App ein „OK“ gibt.

5. Fertig.

Wie jetzt. Das soll`s gewesen sein? Ich glaube es nicht und schalte Receiver und Fernseher ein. Und tatsächlich: Das ARD-Mittagsmagazin flimmert mir entgegen. Eine bemerkenswerte Leistung.
Ich habe die Zeit gestoppt: – ganze 37 Sekunden sind seit dem Start der App vergangen.

Abschließend kann man sagen, dass der SatFinder ein gelungenes, hilfreiches und optisch recht aufwendig gestaltetes Tool ist. Der Preis von 1,59 Euro ist gerechtfertigt. Die App gibt es in den Sprachen deutsch, englisch, italienisch, französisch und spanisch. Download hier im App Store.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Ich hatte per google den Suchbegriff >satfinder iphone 3g< eingegeben und bin hier gelandet. im App-Store wird aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die APP erst mit dem iphone 4 läuft.
    Gibt es den wirklich keiten APP für das "alte" iphone 3 ?
    Gruuß
    Günter