Home » iPhone & iPod » iPhone Wecker Bug noch nicht behoben/ Lösungsansätze

iPhone Wecker Bug noch nicht behoben/ Lösungsansätze

Was für ein Ärger heute morgen hat es auch Sven und mich eiskalt erwischt. Der Wecker-Bug, der spätestens seit der gestrigen Pressemitteilung von Apple in aller Munde ist und eigentlich heute beseitigt werden sollte hat auch bei uns zugeschlagen.

Ratlosigkeit macht sich breit. Immer mehr Stimmen richten harte Worte in Richtung Apple, einem Unternehmen, was für Perfektionismus bekannt ist. Es fragen sich viele daher, wie das möglich sein kann eine derartige „Lappalie“ nicht unter Kontrolle bekommen zu können. Die Lager scheinen jedoch gespalten zu sein. Neben den unglücklichen Betroffenen, wachten auch eine Großzahl der iPhone User wieder wie gewohnt mit dem „Lieblingsweckton“ des iPhones auf. Warum allerdings manche Wecker immer noch nicht funktionieren weiß bisher keiner. Bereits zur Zeitumstellung von Sommer auf die Winterzeit gab es Anfang November letzen Jahres Probleme mit dem Wecker. Hier schob man dem iOS 4.1 den schwarzen Peter zu und dachte mit dem Update auf 4.2 alles behoben zu haben.

Ein Apfelnews User gab uns den Tipp, welcher zumindest bei Usern mit jailbroken iDevices helfen sollte.

So schreibt canemi: App mit “Rename” umbennen” und es funkt wieder. Einmaliges umbennen reicht völlig. Daher kann der Name wieder ins ursprüngliche umbenannt werden. Viel Spaß.

Ansonsten empfehlen wir euch erst einmal auf andere Wecker umzusteigen, bis das Problem aus der Welt geschafft wurde. Wir halten euch auf dem Laufenden und berichten sobald es neues bezugnehmend auf den Wecker Bug gibt.

Update:

Mein Wecker funktioniert wieder.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


4 Kommentare

  1. Bei mir alles bene (interessiert bestimmt einige von euch). :P

    Gruß Sjsbsb

  2. Michael Eckert

    Einfach die Wiederholung auf „täglich“ aktivieren, also mindestens 2 Wochentage auswählen. Ich habe einfach alle ausgewählt. Und so habe ich heute nicht verschlafen.

  3. Als kontrast: Android verschickt per zufall SMS an zufällige Kontakte.

    Auch nett peinlich.

  4. E-Mail Korrektur. Sorry