Home » Apple » Apple ergänzt die „No more supported“ Hardwareliste

Apple ergänzt die „No more supported“ Hardwareliste

Die Zeit vergeht. Einst trendige Produkte aus der Apple Palette scheinen jeglichen Glanz verloren zu haben und werden somit auch nicht mehr mit dem entsprechenden Support versorgt. Alle Tage wieder veröffentlicht Apple die entsprechende Liste, so dass Besitzer des jeweiligen iDevices up to date sind und sich nicht erschrecken müssen, wenn mögliche Support Anfragen abgelehnt werden.

Stellt Apple die Produktion gewisser Hardwareteile ein, weil es nach Ansicht, des in Cupertino ansässigen Unternehmens, keinen Grund mehr für derartigen Support gibt, müssen sich die User auf alternativen Computer Hardware Shops und Technik Seiten wie beispielsweise Redcoon Elektronik umschauen.

Anbei gibt es die aktuelle non supportet Liste:

* iMac G5 (17″ iSight)
* iMac G5 (20″ iSight)
* Mac mini (Ende 2005)
* Xserve (Cluster Node)
* Xserve RAID
* Xserve (Slot Load)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy