Home » Apple » Bombendrohung bei Apple

Bombendrohung bei Apple

Gegen 12.30 pm Ortszeit mussten laut Appleinsider drei Gebäude des Apple Distribution Center in Elk Grove Kalifornien aufgrund einer Bombendrohung evakuiert werden. Dieser Standort wird vor allem zu Versand- und Lagerzwecken genutzt. Nach einer fünfstündigen Untersuchung der ansässigen Polizei, die mit Spürhunden das rund 9300 quadratmeter große Gelände durchforsteten, kam man zu dem Entschluss, dass sich keine Bombe auf dem Grundstück befände. Die Offiziellen haben die Untersuchungen aufgenommen. Dennoch sind die Beweggründe sowie Informationen zu Tätern vorerst unbekannt. Glücklicherweise sind die Mitarbeiter nur mit einem Schrecken davon gekommen. Für einen schlechten Aprilscherz wohl etwas zu früh.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


3 Kommentare

  1. Wieder so ein verrückter Apple Fan, der sein Gerät umtauschen wollte.

  2. War wohl ein Android Fanboy, als er endlich begriffen hatte, dass Apple einfach besser ist. xD