Home » iPhone & iPod » Apple bringt iPhone 4S mit A5 Chip für Entwickler zu Performance-Tests

Apple bringt iPhone 4S mit A5 Chip für Entwickler zu Performance-Tests

Anscheinend möchte Apple nun doch auf die Welle der mobilen Spielwelt aufspringen und versucht spätestens mit dem iPhone 5 dem Sony Ericson X-Peria Play ordentlich einzuheizen. Wie es aussieht, gibt Apple laut Informationen von 9to5 Mac spezielle iPhone 4 Geräte an Entwickler heraus. Diese unterscheiden sich einzig und allein im Prozessor Bereich von dem aktuellen Modell. Ausgestattet mit dem schnellen A5 Chip sollen die „glücklichen“ Entwickler schauen, was alles im Bereich Gaming möglich ist.

Geschwindigkeit, Performance und tolle Spiel-Grafik sind mittlerweile unschlagbare Verkaufsargumente. Mit dem Fortschritt kommen auch immer leistungsfähigere Smartphones auf den Markt, welche mit einem Dual Core ausgestattet so manchen Notebooks durchaus den Rang ablaufen könnten. Handverlesene Spiele-Entwickler kommen nun in den Genuß anhand eines „getunten“ iPhone 4 entsprechend angepasste Spiele zu entwickeln und zu testen. Mutmaßungen zur Folge sollen das erste Schritte in Richtung iPhone 5 Performance darstellen. Schließlich ist Apple dafür bekannt vor Produktupdates langwierige Tests durchzuführen um dem Endkunden ein solides Device zur Verfügung stellen zu können.

Das iPhone 4S wird allerdings lediglich Entwicklern vorbehalten sein und nicht für die Allgemeinheit als „Produktupdate“ zugänglich sein, so 9to5Mac weiter.

Es geht also mit großen Schritten in Richtung iPhone 5. Beim Prozessor ist man sich nahezu einig, dass hier der neue A5 Chip, wie auch beim iPad 2, für ordentlich Leistung sorgen wird. In Richtung Design spalten sich die Meinungen. Auch ist noch nicht ganz raus, welche Kamera nun im neuen iPhone 5 verbaut wird. Einerseits geht man von einer 8MP Kamera aus dem Hause Sony aus andererseits liegt die Vermutung nahe, dass OmniVision weiterhin als Partner im Kamera-Sektor bestehen bleibt. Gerade die neuste Entwicklung, der Kamera vom Typ OV12825, könnte verbaut im iPhone 5 mit bis zu 12,6 MP glänzen. Es ist also wieder einmal alles offen. Wir sind gespannt, welch tolle Spiele und Anwendungen für das kommende iPhone 5 aus dem Boden gestampft werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy