Home » Events » WWDC 2011 Apple Keynote: Alle Neuerungen im Überblick!

WWDC 2011 Apple Keynote: Alle Neuerungen im Überblick!

Die heutige Keynote ist wenige Minuten alt und bringt viele Neurungen mit sich. Steve Jobs und Co brachten das Publikum einmal wieder zum Staunen und sorgte für den entsprechenden Unterhaltungswert. Den Anfang der Keynote machte Phil Schiller mit der Präsentation des neuen Mac OSX Lion. Danach folgte Steve Jobs mit IOS Impressionen und überleitend zum neuen iOS 5. iCloud und iTunes Match bildeten den Abschluss.

Mac OS X Lion News im Überblick:

Aus Zeitgründen konnten nur 10 der neuen Features vorgestellt werden.

1. Multitouch Gestures
2. Full Screen Apps
3. Mission Control (Spotlight, Spaces)
4. Mac App Store
5. Launchpad
6. Resume (Merkt sich geöffnete Anwendungen)
7. Auto Save
8. Versions (alle Versionen werden gespeichert)
9. Air Drop
10. Mail

Mac OS X Lion ist ca 4GB groß und kann direkt über den Mac App Store bezogen werden. Das Update kostet 29,99 $ und wird ab Juli für alle zur Verfügung stehen. Das neue OS kann bequem installiert wedren ohne einen reboot durchführen zu müssen.

Zu den einzelnen Funktionen kommen wir später in einem detaillierteren Bericht zum neuen Mac OS X Lion.

iOS 5 Short News

Zunächst gab es auch hier wieder einmal wie gewohnt nackte Zahlen. 44% der gesamten Smartphone Betriebssysteme macht das iOS aus. Mit 28% ist Android weiter auf Platz 2. Wieder gibt es 10 prägnante Änderungen.

1. Notifications
2. Newsstand ( spezieller Ordner, Hintergrund Downloads)
3. Twitter (u.a. in Kamera integriert)
4. Safari (Safari Reader, Tab-switches gehen super schnell)
5. Reminders ( Erinnerungsliste, Einkäufe etc)
6. Camera (Lockscreen-Shortcut, Anti-Rote-Augen- Effekt)
7. Mail (bessere Suchfunktion, Swip to Inbox direkt beim iPad, Built-In-Dictionary)
8. PC Free (Kein „Connect on iTunes“ mehr, Software Updates Over the Air, MB-Updates)
9. Game Center ( 50 Mio Gamecenter User..30 Mio XBox Spieler im Vergleich,

– vorgeschlagene Freunde
– Spiele können direkt aus dem GameCenter gekauft werden
– Turn-Based-Games-Support
– Archievementpunkte
– Fotos
– Game Vorschläge

10. iMessage (Whats App Features, Texte, Fotos, Videos und Kontakte über 3G bzw. Wifi verschicken)

Das waren 10 der 200 neuen Features. Weitere Neuerungen sind Wifi Synchronisierungen mit iTunes und Air Play Mirroring, LED Flash bei Anrufen und neues SDK Spielzeug. Das neue iOS 5 kann sich blicken lassen und kommt mit vielen tollen Features. Ab Herbst soll es das neue iOS 5 für das iPhone 4, iPhone 3GS, iPad und iPad 2 sowie iPod Touch 3G und 4G geben.

Nun fuhr Steve Jobs mit iCloud weiter. Die Arbeiten an iCloud gehen schon sehr lange, so Steve Jobs. Der digitale Hub ist nun die neue iCloud. Der neue iCloud Service ist mehr als nur eine Dropbox-artige Festplatte. Alles Daten und Apps können hier gespeichert und an die entsprechenden Geräte gepusht werden.

Features im Überblick:

– Kalender Sharing (synchronisieren mehrerer Kalender)
– Kein mobileMe mehr
– Daten werden übernommen auf allen Geräten
– Service ist gratis
– Keine Ads keine versteckten Kosten
– Einmaliger App Kauf und Synchronisation auf allen Geräten ebenfalls auch bei iBooks
– Backups können täglich gespeichert werden (PC wird überflüssig, nur via Wifi)
– alles wird geupdated (Fotos, App data)
– 3 neue Apps ( Dokumente in der Cloud)
– iCloud ist Optional
– Apps speichern Dokumente in der Cloud
– iCloud Storage APIs

– Photo Stream ( Fotos können auf alle Geräte gestreamt werden, Synchronisation zwischen iOS und iPhoto ebenfalls möglich)
– Foto Stream auch über den PC ( hier wird auf Picture Folder zurück gegriffen)
– Foto Stream auch für Apple TV
– Fotos in der Cloud werden für 30 Tage gespeichert (aufgrund der Größe die letzten 1000 beim iPhone und iPad, Mac und PC unendlich) in einem Album werden die Bilder auf Dauer gespeichert

– iTunes in the Cloud!

– Purchased Button
– neue Sortierung
– neue iPad App, komplett überabeitet

– Nur 1 Apple Account wird für iCloud benötigt
– 5GB stehen jedem zu, dabei werden allerdings gekaufte Bücher, Apps, Musik und der FotoStream nicht mit reingerechnet

– iTunes App wird heute noch geupdated
– iTunes Match (gerippte Songs können direkt erworben werden)

Die WWDC ist nun offiziell eröffnet. Es gab also kein neues iPhone oder iPhone Update. Dennoch überzeugte Apple wieder Millionen von Usern mit neuen Software Features. Wir melden uns später zu den einzelnen Neurungen zurück und wünschen euch weiterhin viel Spaß. An dieser Stelle danken wir allen Usern für die Aufmerksamkeit.

Vielen Dank auch für den tollen Live Ticker und die vielen Impressionen auch an Macnews.de!

Bilder und Infos via Macnews.de

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


4 Kommentare

  1. Geil schaut mal in die app Store app und geht dann auf Updates :D
    Einfach nur nicht :D

  2. … Und auch in den Einstellungen der AppStore app hat sich was entsprechendes getan.
    Hat Apple etwa ein kleines Update ohne Rückfrage beim User eingespielt?
    Ich hab ein 3GS mit iOS 3.3

  3. Krass cool gemacht ;)

  4. Tatsächlich ^^