Home » Thema: iCloud

Thema: iCloud - Alle aktuellen Artikel im Überblick

Zeig mir alle Artikel zum Thema: iCloud

Alle aktuellen Artikel zum Thema: iCloud



Russland: Apple soll Nutzerdaten in Zukunft vor Ort speichern

iCloud Apps

Nach einem Bericht des US-Magazins „Foreign Policy“ soll Apple gegenüber russischen Sicherheitsbehörden die Segel gestrichen haben und Nutzerdaten heimischer Anwender in Zukunft in Russland speichern. Von dieser Regelung wären nur russische Nutzer betroffen. Russland: Apple soll Nutzerdaten in Zukunft vor Ort speichern 3.83 (76.67%) 24 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Offenbar neuer Apple iPod Touch geplant

iPod touch

Nach einem Bericht der Website 9to5mac ist offenbar ein neuer Apple iPod Touch geplant und bezieht sich dabei auf den Report der japanischen Plattform Macotakara. Es scheint an der Zeit zu sein, dass Apple seinem Musikplayer ein Upgrade verleiht. Offenbar neuer Apple iPod Touch geplant 3.96 (79.13%) 23 Artikel bewerten

Weiterlesen »

iCloud: Apple will Daten zukünftig nicht mehr entschlüsseln können

Im Rahmen einer Konferenz der führenden Datenschutzbeauftragten betonte Apple-CEO Tim Cook, der im Rahmen dieser Veranstaltung als Redner auf der Bühne stand einmal mehr, welch hohen Stellenwert das Thema Sicherheit und Schutz der persönlichen Daten bei Apple hat. Nun bekräftigte Cook diese Aussagen, indem er ankündigte, dass Apple zukünftig die Möglichkeit der Entschlüsselung von über iCloud gespeicherten Daten abschaffen wolle.  ...

Weiterlesen »

Chipgate: Tim Cook äußert sich zu Spionage-Gerüchten

Tim Cook Interview

Es wäre der vielleicht größte Spionage-Skandal in der Geschichte: Seit einigen Wochen kursieren Gerüchte, dass auf den Motherboards der Server von verschiedenen Technikkonzernen, darunter Apple und Amazon, Spionage-Chips angebracht worden sein sollen. Nun äußerte sich Apple-CEO Tim Cook zu den Gerüchten und dementierte Vorfälle dieser Art.  Seit Wochen gibt es Berichte über eine mögliche Spionage-Aktion in China. So sollen spezielle ...

Weiterlesen »

NSA-Experte zweifelt an Wahrheitsgehalt des Spionage-Chip-Skandals

NSA Affäre

Erst vor kurzer Zeit gab es erste Berichte über einen Spionage-Skandal in Bezug auf speziellen Chips, die auf den Motherboards der Server von verschiedensten Konzernen, darunter Apple und Amazon, verlötet worden sein sollen. Seitdem gab es immer wieder gegensätzliche Berichte über den Wahrheitsgehalt der Behauptungen. Nun äußerte sich ein NSA-Experte zu dem Thema – und zweifelt die Berichte von Bloomberg ...

Weiterlesen »

Apple CEO Tim Cook reist nach China um Spionage-Verdacht aufzuklären

Tim Cook

Es wäre der vielleicht größte Spionage-Skandal aller Zeiten – bislang scheint aber noch immer nicht endgültig geklärt zu sein, ob die Vermutungen stimmen und tatsächlich Spionage-Chips auf den Motherboards von Servern von Apple, Amazon etc. verlötet worden sind. Apple-Chef Tim Cook reist aus diesem Anlass nun höchstpersönlich nach China um Licht ins Dunkel zu bringen.  Bereits kurz nachdem die ersten ...

Weiterlesen »

Hacker klaut 90 Gigabyte Daten aus Apples internem Netzwerk

Apple Park Visitor Center

Nachrichten über Datenklan gehören mittlerweile fast zum Alltag. In den letzten Jahren gab es immer wieder Berichte über Hacker, die sich z.B. illegal Zugang zu E-Mail Adressen von Kunden bestimmter Unternehmen verschafften. Nun hat es auch Apple erwischt, denn ein Hacker verschaffte sich Zugang zum Intranet des Unternehmens.  Es handelt sich bei dem Angreifer jedoch um einen sehr speziellen Hacker. ...

Weiterlesen »

App Store, iCloud, Apple Music & Co.: Nie hat Apple so viel Umsatz mit Dienstleistungen gemacht

Icon des Mac App Store, Bild: Apple

Was die Umsatzzahlen von Apple gibt, existieren nicht nur die gängigen wie iPhone, iPad und Mac. Immer wichtiger zu werden scheinen bei Apple auch die Dienstleistungen. Und die wachsen kräftig, wie gestern bekannt wurde. Alleine 8,5 Milliarden Dollar haben iTunes, der App Store, Apple Music, iCloud, Apple Pay und AppleCare generiert. App Store, iCloud, Apple Music & Co.: Nie hat ...

Weiterlesen »

iCloud: Apple erlaubt jetzt eigene E-Mail-Adressen als Apple ID

apple-icloud-drive

Wer bei der iCloud registriert ist, bekommt von Apple eine E-Mail-Adresse. Wer schon länger registriert ist, hat vielleicht sogar mehrere Endungen. Wie dem auch sei: Bislang konnte man nur eine fremde E-Mail-Adresse als „Benutzername“ für die Apple ID verwenden, aber das ändert sich jetzt. iCloud: Apple erlaubt jetzt eigene E-Mail-Adressen als Apple ID 3.93 (78.67%) 15 Artikel bewerten

Weiterlesen »

iCloud: Chef für Infrastruktur verlässt Apple

iCloud, Bild: Apple

Die iCloud wird nicht mehr das sein, was sie mal war. Technisch gesehen ist das richtig, eine leichte Übertreibung ist es aber dennoch. Denn der Mitarbeiter, der sich um die Planung und den Betrieb der Infrastruktur der iCloud gekümmert hat, verließ Apple, wie CNBC berichtet. iCloud: Chef für Infrastruktur verlässt Apple 4 (80%) 7 Artikel bewerten

Weiterlesen »