Home » iPhone & iPod » Umfrage: Das iPhone und die Problematik der richtigen Providerwahl

Umfrage: Das iPhone und die Problematik der richtigen Providerwahl

Seit das Apple Smartphone im letzten Jahr von den Fesseln der Telekom gelöst wurde und seither nicht nur bei den anderen Providern, sondern auch als “freies” Handy im Apple Store erhältlich ist, stellt sich für den einen oder anderen User natürlich auch die Frage der richtigen Tarif- bzw. Providerwahl.

Selbstverständlich gibt es für dieses “Problem” keine allgemeingültige Lösung, schließlich kommt dies auch auf die individuelle Nutzung des Apple Telefons im privaten oder geschäftlichen Umfeld des Einzelnen an. Einer unser Leser, der uns auf unserem derzeitig noch “provisorischen” Google+-Account folgt (offizielle Unternehmens- und Fanseiten sind noch nicht erlaubt), warf nun die Frage nach einem passenden Tarif bzw. Provider in den Raum.

Da wir natürlich jedem unserer Leser auch gerne weiterhelfen möchten, geben wir die Frage gerne an euch weiter. Welche Provider und/oder Tarife könnt ihr augenblicklich jemandem empfehlen, bei dem das eigentliche Telefonieren mit dem Apple iPhone eher im Hintergrund steht, der aber mehr Wert auf möglichst 1 GB Daten Inklusivvolumen legt. Wir sind gespannt auf eure Hinweise, die vielleicht auch anderen Apfelnews Lesern hilfreich zugutekommen.

Umfrage: Das iPhone und die Problematik der richtigen Providerwahl
3.71 (74.29%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


25 Kommentare

  1. Ich kann nur sagen wovon ich abraten würde. Und das ist O2 Blue. Ist zwar günstig aber hat übelste emfangsprobleme.

  2. Also ich bin momentan bei (1) comviq (Schweden, spottbillig!, prepaid) und (2) simyo (Deutschland, ebenfalls verdammt günstig, ebenfalls prepaid).

    Bei Letzterem zahle ich 9 Ct / Min. und SMS. Da ich jedoch die SMS-Flat-Option und die Internet-1GB-Option (auch 3GB möglich, gerade mal 5 Euro teurer) gewählt habe:

    0,09 € pro Minute in alle Netze und Festnetz
    9,99 € pro 30 Tage für SMS in alle Netze
    9,99 € pro 30 Tage für 1GB Highspeed-Internet, danach Drosselung der Geschwindigkeit, aber dennoch Flat

    That’s it.

    Vorteil: Keine Vertragsbindung! Ich kann einstellen, dass die Karte ab einem erreichten Betrag (bei mir 5 Euro) automatisch um x€ aufgeladen wird (bei mir 25 Euro). Andere Optionen gibt’s natürlich auch…
    Alternativ ist auch postpaid möglich, also quasi wie bei einem Vertrag (Rechnung am Ende des Monats).
    Netz: Eplus (eigentlich überall guter Empfang verfügbar).

    Da ich mal annehme, dass es sich bei der Frage hier um deutsche Provider handelt, gehe ich mal nicht auf den schwedischen ein.

  3. Nutze es zwar nicht für ein iPhone, sondern mein Galaxy S2, kann LIDL Mobile aber sehr empfehlen: 5GB Traffic (danach Drosselung, was man aber sowieso fast nie erreicht) für 15 Euro im Monat – Telefonie und SMS in alle deutschen Netze und Telefonie ins Festnetz von fast ganz Europa, sowie USA für 9 Cent pro Minute. Ist eigentlich für Internetsticks gemacht, geht aber übers O2-Netz und so auch in Smartphones. Die Traffic-Sorgen beim Youtube-schauen haben sich so bei mir verflüchtigt :)

    Da gibt es ansonsten noch 500MB für 8,99€ im Monat. Oder Netzclub mit 100MN Freivolumen pro Monat und 9 Cent-Telefonie und SMS kostenlos – mit Erhalt von werbeSMS.

  4. Die Telekom hat das beste Netz & in den Complete Tarifen ist sowieso eine Datenflat inklusive.

  5. Leute, hört auf zu zaubern.
    Wir reden hier von einem Smartphone. Diese verursachen bekanntlich stets und ständig Trafic und verbrauchen auch viel.

    Da kommt man ohne D-Netz Qualität (T-Mobile, Vodafone) nicht weit. Okay, in einer größeren Stadt, könnte unter Umständen auch E-Netz (O2, E-Plus) ausreichen aber das war’s.

    Ich nutze Vodafone.
    Freie Telefonie ins Vodafone- und Festnetz.
    3000 SMS in alle Netze frei.
    1 GB Datenvolumen.
    > 30€ monatlich.

  6. Ich würde ihm ein Prepaid-Angebot von Discotel (http://bit.ly/q1usAR) oder DiscoTel Plus (http://bit.ly/qbBLED) empfehlen:

    Dort zahlt er 7,5 Cent pro Minute und pro SMS und die 1Gb Daten bekommt er für 12,95 im Monat dazu!

    Was der Unterschied zwischen den beiden Tarifen ist, weiß ich nicht ganz genau…

  7. Hallo ich werde mir die FLAT von Vodafone holen … kostet Studenten und Azubis bis 30 Jahren 10€ weniger und mit dem online Vorteil noch einmal 5€ weniger… man hat also für einmalig 224,85€ und Monatlich 44,95: IPHONE 4 (32GB) [ohne Iphone zahlt man einmalig 24,85 und monatlich 34,95]
    Flat ins dt. Vodafone und Festnetz
    Datenflat (Begrenzung ab 1GB)
    3000 SMS ins dt. Vodafonenetz
    40 SMS in alle dt. Netze
    Reiseflat ( Datenflatrate in 22 Vodafonenetzen Weltweit) finde ich Persönlich sehr gut
    Erlaubte Tethering- und VOIP-Nutzung
    UND eine Sprach oder SMS-FLAT nach Wahl dazu ;)

    Alles in allem ein sehr gutes Angebot für Junge Leute ;)

  8. Ich hab base und bin sehr zu Frieden damit..:)

    Weil ich meistens in der Uni oder zu Hause WLAN habe.. Ist bei Mörder Internet Volumen nicht so wichtig..:)

    Hab noch den alten base 2 Tarif mit SMS flat, Internet Flat (500mb) und 1 Std fremd netzte für 16 Euro..:) ist optimal..:)

  9. Also ich nutze DeutschlandSIM im O2 Netz.

    SMS 9 Cent
    Minute 9 Cent
    MB 24 Cent
    Kostendeckel bei 35 €
    200 MB Datentransfer danach GPRS

    Bin super zufrieden.

  10. Also ich komme aus dem südlichen teil deutschlands und ich muss ganz ehrlich sagen es gibt hier nichts besseres wie die Telekom auch wenn es viele nicht hören wollen.

    Ich kenne einige die mit ihrem Smartphone unabhängig welcher marke, O2, Vodafone, E-Plus, Aldi Talk was auch immer haben und das end vom Lied idt sie haben geringeren Trafik und einfach kaum vollen empfang bzw. 3G bei E-Plus nicht mal Edge zum teil.

    Meine klare empfehlung liegt bei der Telekom:
    Hier bekommt man echt super allrounderpakete oder individuelle für richtig gutes geld.
    Vergleicht man es mit anderen legt man kaum was drauf und wenn handelt es sich vielleicht um 5€ im Mopnat die aber durch den super service mehr wie gerechtfertigt sind.

  11. Schließe mich lockle an. Erst war ich sehr skeptisch was telekom angeht. Aber nachdem ich es mir geholt hatte war ich sehr zufrieden. Service, support, kontakt und empfang alles super muss ich sagen. Ok man bezahlt etwas mehr, aber im nachhinein zahlt sich das alles aus.

  12. Ich nutze ALDI Talk mit der Internet-Flat (7.99€ im Monat).
    Ab 500mb wird „gedrosselt, aber nach ~ 2,5GB lief das noch so schnell wie am Anfang, also kriegen die es irgendwie nicht auf die Reihe zu drosslen :P

  13. also bei uns in österreich bekommt man eine internet flat; drosselung ab 5GB, 1000SMS in alle Netze; danach 1000SMS ins eigene Netz, 1000min telefonie in alle netze; danach 1000 ins eigene netz. Dazu 60 tv-sender in hd-qualität. Dazu 97% Netzabdeckung in 3G.
    Um 12 euro . Ohne bindung.
    Anbieter: 3 AT

  14. also ich hänge zurzeit noch in meinem telekom iphone complete tarif für 50 euro im monat und werde mir jetzt danach die 1&1 all net flat holen! unbegrenzt in alle deut. handynetze und festnetz telefonieren sowie inet flat bis 500 mb dabei danach drosselung aber weiterhin flat und kostenlos ins 1&1 netz sms schreiben ansonten in alle anderen netzte 0,19 cent!!das alles für 39,99 eruo im monat und ohne laufzeit!!ansonsten kann man sich noch eine sms flat in alle netzte für 9,99 euro holen!!

  15. 1&1 bzw. Vodafone !

    Kostenlos ins Festnetz und Netzintern
    Andere Mobilnetze 0,09 Cent/min
    SMS 0,19 Cent
    Internetflat optional 250MB Volumen – 9.99€
    Keine Grundgebühr kein Mindestumsatz

    Gibts zum DSL Vertrag dazu :)

  16. Und hervorragender Empfang !!!
    Hatte vorher O2 was im Vergleich eine Katastrophe ist.

  17. Ich habe den Firmen-Tarif von O2. Flat ins Festnetz und alle Handynetze, Flat ins Netz und 2. Karte fürs iPad. Das ganze für 35 Euro im Monat.

  18. Ich habe 1&1,
    Der Preis ist definitiv nicht zu schlagen.
    Mit dem Empfang gibt es Dank dem Vodafone Netz keinerlei Probleme.

    Die Telekom ist reiner Wucher, selbst mit einem Großkunden Rahmentarif kommen
    Die nicht annähernd an 1€1 ran.
    Und wg. dem besch. Service bin ich von der
    Telekom komplett weg.

  19. Hallo!
    bei Alice zahlt man 6,90 Euro monatlich für 300 MB. Danach wird Int. gedrosselt.
    kein Grundgebühr, keine Mindestvertraglaufzeit. Für alle, die Alice Anschluss haben ist die günstigste Möglichkeit.
    Pro Minute und SMS zahlt man 15 Cent.
    Grüß

  20. Habe mich für Fonic entschieden:
    – 9c pro Min 60/60
    – 9c pro SMS
    – 500 MB Datenflat
    – Combi-SIM-Karte
    – o2 Netz
    – Hotspot erlaubt
    – Kostendeckel

  21. Also da ich Schüler bin ( oder war) habe ich bei der Telekom ein Rabatt bekommen von 10€.
    Zahle nun ca 35€ und habe :

    D1 Anrufen
    D1 SMS
    D1 5x MMS
    Internet

    frei.

    Da ich viele Leute kenne die ebenfalls D1 haben ist diese Flatrate optimal für mich.

  22. Netzclub ist auch gut, kostenlose Internet-Flat und 9cent in alle Netze.

  23. Ich nutze O².
    Freie Telefonie ins O² Netz.
    120Min in alle Netze
    SMS Flat.
    1 GB Datenvolumen.
    > 25€ monatlich.
    und dasreicht mir vollkommen

  24. Ich bin Kunde bei O²

    Kostenlos telefonieren ins O² Netz.
    120Min in alle Netze
    SMS Flat. in alle Netze
    300 GB Datenvolumen.
    Kosten: 20€/mtl.

    Bin mit dem Netz sehr zudrieden, in den letzten 2 Jahren hat sich sehr viel getan und
    habe auch bei mir in Brandenburg an der Havel vollen Empfang (HSDPA)…hatte auch so
    noch nie Probleme mit dem Netz, ausser in gegenden wo wirklich kein Mensch in der nähe wohnt, aber
    da hält man sich auch eher selten auf :-)

  25. Also ich bin bei O2, werde aber auf Grund von anhaltenden Netzproblemen vermutlich zu 1 und 1 wechseln.
    Meine Freundin hat für 50 EURO bei o2on alles frei und 500 MB Daten dann wird gedrosselt.

    Gibt es eigentlich einen Tarif wo man unbegrentz UMTS Volumen hat???