Home » Sonstiges » Samsung Unpacked Event zur IFA: Galaxy Note 5,3 Zoll und Galaxy Tab 7.7 vorgestellt

Samsung Unpacked Event zur IFA: Galaxy Note 5,3 Zoll und Galaxy Tab 7.7 vorgestellt

Heute war es nun so weit. Der koreanische Produzent und Apple Gegenspieler im Bereich der Smartphones und Tablet-Computer hat anlässlich der morgen beginnenden Internationalen Funkausstellung in Berlin (IFA 2011) sein mysteriöses “Unpacked” Event abgehalten.

Als Überraschung präsentiert uns der südkoreanische Konzern ein neues Bindeglied zwischen der aktuellen Smartphone Reihe Galaxy SII und dem bisherigen Galaxy Tab 10.1. Während der Konzern mit dem Galaxy Tab 7.7 seine Tablet-Reihe nach unten erweitert, um auch die Kundenwünsche nach einem kleineren Format zu befriedigen, stellt das Galaxy Note in seiner Größe wohl ein Novum dar.

Mit 5,3 Zoll sprengt das Produkt wohl so ziemlich jeden Smartphone-Rahmen und den Konsumenten stellt sich augenblicklich die Frage, in welcher Riege Samsung das Note wohl zum Verkauf anbieten will. Betrachtet man das Gerät eher als minimalistisches Tablet, ähnlich wie das Dell Streak oder doch eher als überdimensioniertes Smartphone? Mit dem Note bieten die Koreaner zumindest künftig eine Lösung für ein Bestimmtes Kunden Klientel an. Neben seiner “Über”-Größe bietet das Galaxy Note einen 1,4 GHz getakteten Doppelkernprozessor, eine 8-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz für Foto und Video-Aufnahmen, eine Frontkamera mit 2-Megapixel zur Unterstützung von Videotelefonie sowie HSPA+ und WLAN-N für eine schnelle Datenverbindung.

Beim Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten setzen die Südkoreaner auf die Super-AMOLED Technologie für brillante Farbwiedergabe. Interessant zeigt sich der in das Gehäuse integrierte Stylus, denn das Note unterstützt auch die Stifteingabe. Softwareseitig basiert das Gerät auf das mobile Betriebssystem Android in der Version 2.3 “Gingerbread”.

Als Marktstart nennt Samsung Oktober, möglicherweise auch November 2011. Über einen Preis schweigt sich das Unternehmen aus Korea bislang leider noch aus.

via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


18 Kommentare

  1. Das ist ein smartphone hab mir das galaxys2 gekauft
    und alles macht wieder spaß samsung ist die zukunft

  2. Tim? Hast du jetz ein smartphone mit 5,3 Zoll Display?

  3. Also… es ist groß XD Mir eigentlich schon zu groß. Man bekommt doch echt nen Krampf beim bedienen. Pins sind schon lange out ^^ Ich will meine Finger benutzen und keinen doofen Pin den man wohl noch verliert. Allerdings finde ich die Sache mit den Notizen und Zeichnungen sehr genial! Das Ausschneiden von Fotos und Motiven und und und… Da muss man zugeben das es eine tolle Idee ist. Dennoch finde ich das Handy viel zu groß.

  4. Also die Größe ist schon ok, nur die Bedienung mit dem Stift ist für mich nichts.
    Wenn das die einzigste Eingabemöglichkeit ist , wird’s nichts

  5. 5,3 Zoll, ein Riesenknochen. Da braucht man ja Pranken wie ein Bär. Gewisse Features mögen an dem Ding ja toll sein, wenn ich mir aber vorstelle mit so einem Teil telefonieren zu müssen , ich weiß nicht.

  6. Hab leider kleine Handy , aber für Leute mit Riesen Brancken . Wems gefählt.

  7. Cool, ein Produkt ohne Zielgruppe^^. Ich bin begeistert! Wenigsten ist das Display gut.
    @tim
    Gratuliere. Du hast nun ein altes Smarphone was kein 4.0, oder was als nächstes kommt bekommt.

  8. mir persönlich ist das wesentlich zu groß ich weiß nicht was das soll wer brauch den so ein reißen Display beim handy???
    ich glaub es wird schwer das gerät mit nur einer hand es zu bedienen und die ganze Tastatur abzudecken was bestimmt nach einiger zeit nervig wird wenn man es nicht mit einer hand bedienen kann :/

  9. Hätte Samsung die größe beibehalten wäre das ding bombisch. Ich als Apple user hab schon gestaunt.

  10. Das smartphone ist eeeend geil!! Aber der Typ der es vorstellt ist grausam!wie kann man so einen etwas vorstellen lassen??

  11. Naja das Note ist mal ne Sache für sich … Aber das 7.7 Galaxy Tab finde ich garnicht schlecht ! Da bekommt das Flyer nen sehr guten Konkurrenten, welches sogar besser ist ^^

  12. soll komplett neue modell reihe von samsung sein und kein nachfolger vom S2 !!!!! fuer business typen ist das bestimmt geil

  13. Der Typ ist wirklich grausam, aber nicht jeder kann eben so präsentieren wie Steve Jobs.
    Samsung unternimmt da meines Erachtens den untauglichen Versuch, eine dritte Art von Geräten einzuführen. Das Teil ist viel zu groß für ein Smartphone und zu klein für ein Tablet. Stifteingabe ist doch völlig out, auch wenn offenbar beides geht. Das gibt ein Rohrkrepierer.
    Allerdings muss man Samsung zugestehen, dass sie in letzter Zeit auf die Tube drücken und einige interessante Geräte auf den Markt bringen. Im Gegensatz zu Apple, die weiterhin bbeharrlich schweigen. Ob das ein gutes Zeichen ist für Apple, bezweifle ich. Die Konkurrenz ist ihnen auf den Versen.

  14. McKing: in dem Video sieht man eindeutig, wie das Note sowohl mit Stylus, als auch mit Gestures bedient wird!

  15. allerdings…. versuch mal mit deinen fingern en bild auszuschneiden oder en text zu schreiben… ich find das teil nicht schlecht wobei die größe etwas zu viel ist… wird zeit das die hologramm technologie soweit ist, dann können wir wieder minihandys kaufen mit holoscreens… wird bestimmt in der ubahn interessant

  16. alter… 5,2 Zoll… gehts noch? kann ich mir gleich mein tablet ans ohr heben :D also langsam wirds echt zu krass… so ein großes teil braucht kein mensch. ohne witz

  17. Die versuchen auch mit allem Geld zu machen. Finde ich auch, irgend weder mein Smartphone soll noch in die Hosentasche passen, oder ich kauf mir gleich ein richtiges Tablet, damit kann man dann auch vernümftig arbeiten.

  18. Oh man, würde ein i-Phone mit so einem großen Display aufwarten dann würden dies alle als eine sehr tolle Inovation empfinden.
    nenene