Home » Apple » Dem Ansturm standhalten: Weitere Apple Stores in China um die Fälschungen zu verdrängen

Dem Ansturm standhalten: Weitere Apple Stores in China um die Fälschungen zu verdrängen

Wie wir bereits berichteten, sollen bald alle Apple-Produkte auch in China käuflich erworben werden können. Vor Ort war des Öfteren von gefälschte App Stores à la „Apple Story“ oder „App Stoer“ die Rede. Mit der Eröffnung weiterer App Stores soll diesen Fälschern nun Einhalt geboten werden, zumal die gefälschten Produkte sogar das Apple-Logo tragen, obwohl sie nicht von Apple kommen. Die steigende Beliebtheit führt nun dazu, dass „richtige“ App Stores in nicht allzu ferner Zukunft mehr Raum finden sollen.

Man hätte meinen können, dass 20 Stores in China genügt hätten, doch Apple möchte jetzt so schnell es geht versuchen, neue Stores zu eröffnen (u. a. in Shanghai und Hongkong), um dem Ansturm standzuhalten, so hieß es in China. Es würden täglich so viele Apple Fans in die Läden stürmen, dass sich regelrecht lange Schlangen mit Menschen vor den Stores bilden, die alle ein Apple-Gerät erwerben wollen – dies allerdings nicht nur vor den „echten“ Läden. Ein gutes Zeichen für Apple, ein schlechtes für die fiesen Fälscher, denn diesen wird ja derzeit der Prozess gemacht.


Schwer zu glauben, dass es vorher niemandem aufgefallen sein soll, dass „App Stoer“ und „Apple Story“ dreiste Fälschungen sind. Bisher ist ungeklärt, welche Konsequenzen es für die Laden-Fälscher geben wird.

Bild und News via
http://www.appleunity.de

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


5 Kommentare

  1. In China ist „fälschen“ eigentlich eine Ehre gewesen damals es war mehr ein „nachmachen“ und war für den Originalen besitzer eine Auszeichnung . Damals ging es in China aber auch nicht im soviel Geld :-)
    Und es werden hoffentlich Apple Stores und keine App Stores

  2. ich denke china ist auch ein große markt wurde eh früher oder später zeit dafür ob nun jetzt oder in 2 Jahren

  3. Wie, keine Klage :D ?
    Naja ob die Strategie aufgeht ? Wir werden sehen, diese Kopien hätten auch so nicht lange überlebt.

  4. Es wird Zeit das sie den Markt da übernehmen und gegen die Fälscherbanden vorgehen. China ist mit der enormen Bevölkerungsdichte ein enorm wichtiges Land für solch große Unternehmen.

  5. denke schon das die strategie auf geht,,, diese chinesen drängen uns noch vom markt wartets mal ab…
    letztendlich sind wir aber au selbst schuld.
    schließlich sind es oft deutsche ingenieure die dort was zum laufen bringen…