Home » Sonstiges » Google Voice bald für Europa! Amerika telefoniert schon…

Google Voice bald für Europa! Amerika telefoniert schon…

Das Vorhaben ist schon seit einiger Zeit in Planung: „Google Voice soll europäisch werden“ verkündete vorgestern Jens Redmer, Google Manager für Geschäftsentwicklung in Europa auf der European Pirate Summit. Google arbeitet fleißig an einer europäischen Version von Google Voice. Derzeit wird noch außerhalb der USA getestet, aber bald soll es so weit sein.

Seit März 2009 steht den Vereinigten Staaten bereits das kostenlos-Telefonie-System Google Voice zur Verfügung. Es hat ganz schön lange gedauert, bis dem europäischen Boden endlich der Weg geebnet wurde, möchte man meinen, doch Jens Redmer wies darauf hin, dass zahlreiche rechtliche Belange geklärt werden mussten, bevor dieser Schritt gegangen werden konnte. Ein genaues Datum soll noch nicht feststehen, aber Testläufe werden schon fleißig durchgeführt.

Gratis-Telefonie

Für Quasselstrippen, die es immer noch nicht geschafft haben sich eine Flatrate zuzulegen ist dieses System geradzu perfekt. Auch Ferngespräch-Liebhaber könnten an Google Voice Gefallen finden. In den USA ist es bereits möglich, gratis auf Fest- und Mobilfunknetze der USA und Kanada zu telefonieren. Internationale Gespräche sind zwar nicht kostenfrei, dafür aber äußerst günstig. Beispielsweise lässt sichvon den USA aus ins japanische oder deutsche Festnetz für gerademal 2 Cent die Minute telefonieren. Ähnlich wird dieses System auch bei uns funktionieren.

Zukünftig viel Spaß beim Quatschen!

via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


7 Kommentare

  1. Mein Gott, was machen die denn noch alles? Soll jetzt auch noch einer unserer letzten Privatbereiche erfasst und ausgewertet werden? *grusel*

  2. @Lenni
    Ja.

  3. Du musst ja nicht mitmachen

  4. gaaaaanz ehrlich… braucht das noch irgendjemand???? NEIN das ist schon zu zick tausend mal anderweillig auf dem markt vertreten und es will und braucht keiner mehr, zu zeiten von flatrates sowieso nicht mehr^^

  5. Da lege ich mir eine Flatrate zu und das Thema ist geklärt. Aber echt unglaublich aus was die Firmen versuchen Kapital zu schlagen ;D

  6. Nicht wirklich ein notwendiges Feature . Mittlerweile hat fast jeder ein Handy in der Tasche mit einem ordentlichen Tarif, sei es Prepaid oder vertrag. da braucht man keinen komplizierten Google Service ;)

  7. Jeder der ein iPhone hat hat doch automatisch ein flatrate vertrag ansonsten ist doch das Apple Device so gut wie tot
    Also ich brauch die app nicht