Home » Sonstiges » Neuheiten bei Youtube: 3D-Funktion, kreative Effekte und längere Abspielzeit!

Neuheiten bei Youtube: 3D-Funktion, kreative Effekte und längere Abspielzeit!

Google mausert sich seit einigen Wochen, besser gesagt ist das Unternehmen kaum noch zu bremsen. In allen Hinsichten gibt es Social Media-Innovationen. Youtube durfte nun auch etwas von dem Kuchen abbekommen: Unbegrenzte Filmlänge, 3D-Videos, Kreativtools. Das kann sich sehen lassen!

Schon lange musste sich Youtube die Kritik anhören, dass Videos und Filme von der Abspieldauer her begrenzt sind. Künftig dürfen diese allerdings länger als 15 Minuten sein. Viele kreative Video-Publisher dürften da hellhörig werden, zumal unsere digitalisierte Welt es geradezu von uns erwartet, dass wir im Umgang mit Videobearbeitungssoftware fit sind (mittlerweile lernt man ja an einigen Schulen im Kunstunterricht anstatt malen und zeichnen Adobe Premiere). Warum also den neuen „Video-Stuff“ nicht auch veröffentlichen dürfen? Alle Nutzer können also künftig lange Inhalte in Youtube einbetten. Vorher soll allerdings das Nutzerkonto über ein SMS-Verfahren verifiziert werden. Halb so wild. Wer publishen will, der wird auch diese Hürde meistern.

Auch die Konvertierung eines 2D-Videos in ein 3D-Video wird mit einem einfachen Klick zukünftig kinderleicht gemacht. Zu viel erwarten darf man allerdings noch nicht, denn logisch ist, dass „echte“ 3D-Videos immer noch anders rüberkommen als die Amateur-Konvertierungen. Eine Spielerei ist es allemal.

Vlix soll es ermöglichen, die eigenen Videos mit Texten, Rahmen und Elementen gestalten zu können. Weiterhin lässt sich die Bildabfolge bald sogar beschleunigen und umkehren. Auch kann man seinem „Kunstwerk“ einen noch künstlerischeren Wert verpassen, indem man Retro-Filter oder normale Farbfilter über das Video zieht. Vielleicht wird Youtube ja irgendwann zu einem richtigen Online-Videobearbeitungsprogramm á la Adobe Premiere in kostenlos (mit weniger Funktionen versteht sich).

via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


11 Kommentare

  1. Das sind doch mal gute Nachrichten. Die unbegrenzte Filmlänge finde ich gut, dann muss man nicht mehrere Teile hochladen.
    PS: Guckt euch mal die 10 Stunden Videos bei Youtube an ;D

  2. Hab ich da jetz was falsch Verstanden?
    15 min?
    Es gibt schon jede Menge Videos, die weit über 90 min laufen.

  3. sicher. Aber es wird nun halt ALLEN ermöglicht, so lange Videos hochzuladen.

  4. und wehe, es fragt jetzt einer, wer dieser ALLEN ist^^
    ;-)

  5. Prima Sache – 3D ist die Zukunft, mal sehen wie die Qualität ist.
    Ulf

  6. @Brado961: klar gibt es längere Videos. Das sind dann aber youtube gestützte firmen die dafür bezahlen ;) und einige normale user haben einfach an der qualitätsschraube etwas gedreht. Je niedriger die quali desto länger das Video.

    Ich finda einen guten Schritt Richtung … Ja ??? Hmmm … Zukunft xD

  7. Finde es keine tolle Idee
    Schließlich hören sich die meisten Youtube user Musikvideos an bei denen ein Song 3-4Minuten dauert

  8. Ich finde des wirklich klasse nur bei den 3D zweifle ich noch ein bisschen ob man das wirklich braucht .
    Ist das ein rot/grün 3D oder ein Polisariton 3D?
    weil letzteres wird ja von den wenigsten Bildschirmen unterstützt

  9. hört sich sehr interessant an was die da briungen wollen, das mit dem 3D ist halt so ne sache, aber es okmmt halt immer mehr und man kann so oder so nichts dagegen tun :D

  10. Als es keine Fernseher gab, sagten die Leute……….Wer braucht das ?
    Das selbe galt f. Farbfilme oder den Eiffelturm.
    Die Entwicklung bleibt nicht stehen und 3D kommt !
    3D-Ulf

  11. Ja aber ich glaube noch nicht so fest dran das 3D in den nächsten Jahren den Durchbruch schaffen wird.
    Vor allem ist das heutzutage noch sehr kostspielig und zudem finde ich es noch nicht so beeindruckend da bei den meisten 3D Geschichten immer die Hintere Ebene gewählt wird das heißt man schaut rein dabei hat es eine viel größere Wirkung wenn es rauskommt.
    Na gut ich bin offen für neues und ziemlich gespannt wie sich das weiter entwickelt.