Home » Sonstiges » Mark Zuckerberg und Steve Jobs Fan-Figuren

Mark Zuckerberg und Steve Jobs Fan-Figuren

Verzweifelte Weihnachtsgeschenk-Suchende mit Facebook und/oder Apple-Affinität haben jetzt noch die Möglichkeit ein Geschenk außerhalb der virtuellen Welten zu bekommen, nämlich eine Mark-Zuckerberg – und/oder Steve-Jobs-Fanfigur. Wer das eigene Spiegelbild am liebsten hat, kann sich sogar selber als Actionfigur verschenken.

Wie weit kann Fanliebe gehen?  Facebook versucht derzeit jedenfalls mit einer Actionfigur von Mark Zuckerberg den „richtigen“ Fans eine kleine Freude zu bereiten. Schon im März hatte ein Unternehemen versucht, Mark Zuckerberg-Actionfiguren herauszubringen – es handelt sich dabei um das selbe Unternehmen, welches Steve-Jobs-Figuren im Angebot hatte. Facebook hatte damals jedoch der Produktion dieser Figuren schnell Einhalt geboten. Wer jetzt nach der Figur „Mark Zuckerberg“ sucht, muss eine dicke Brieftasche haben, denn Sammlerpreise liegen inzwischen bei über 500 Dollar.

Ein privater Anbieter wagt derzeit auf Etsy einen neuen Versuch. Noch wurde er von Facebook-Anwälten nicht entdeckt, zumal er auf große PR-Aktionen und Marketing verzichtet. Die Figur ist zwar nicht ganz so schick und v.a. beweglich, wie die Version vom März, findet jedoch sicherlich trotzdem genug Abnehmer. Wer noch kein Weihnachtsgeschenk für einen Facebook-verückten Freund / Bekannten oder seinen Partner hat, kann die Figur bei Etsy für 149 Dollar oder knapp 120 EUR erwerben. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich selbst eine Maske von Herrn Zuckerberg zu erstellen. Wem Mark Zuckerberg nicht so zusagt, der kann auch Steve Jobs ordern und ihn sich auf den Fernseher, Schreibtisch etc. stellen. Für ganz Selbstverliebte gibt es auch noch die Möglichkeit, sich selbst aus Kunststoff formen lassen.

Mark Zuckerberg und Steve Jobs Fan-Figuren
4.5 (90%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Ne, geht ja mal gar nicht! Diese Figuren find ich absolut kitschig. Das hat was von Gelsenkirchener Barock. Aber wer es mag, bitte. 120€ für so einen „Spass“ ist zudem noch ne Stange Geld.

  2. ansioch ne schicke idee aber mit 120€ wüsst ich besseres anzufangen wie son dig daheim rumstehen zu haben :D

  3. Lol die Figuren erreichten schon des Öfteren die Sphären des besagten Webshops. Leider waren sie recht schnell immer ausverkauft. Zudem sind diese nur für kurze Zeit erhältlich, weil Apple sowie Mark Zuckerbergs schnellstmöglich die Verkäufe wieder unterbinden werden. Das letzte Mal sind die Dinger sogar für nen Haufen Geld bei Ebay verkauft worden. Apple lies wenige Tage nach dem Launch des Japan Stores diesen wieder schließen.

    Mal sehen wie lange die Teile bei Etsy erhältlich sind ^^

  4. Also irgendwie ja niedlich der kleine Jobs, aber 120€ für so eine Figur? Das ist doch wirklich etwas für Leute die sonst nicht wissen wohin mit ihrem Geld. Vollkommen irrwitzig.

    Kennt eigentlich noch Jemand das Silikon Apartment? Habe mich immer köstlich amüsiert, wurde aber viel zu schnell beendet.

    http://siliconapartment.com/deutsch/0001.html

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*