Home » iPhone & iPod » iPhone 6: Neues Display sorgt für dünneres Design

iPhone 6: Neues Display sorgt für dünneres Design

Lange wird es nicht mehr dauern, bis Apple das iPhone 6 vorstellt. Anfangs hieß es noch, dass Apple erst das kleinere 4,7 Zoll Modell in den Verkauf bringt und später das größere 5,5 Zoll Modell folgen lässt. Später jedoch wurde diese Prognose korrigiert. Inzwischen wird davon ausgegangen, dass das iPhone 6 mit beiden Modellen zeitgleich an den Start geht.  Was das Design angeht, so soll das iPhone 6 deutlich dünner werden als seine Vorgänger. Erreichen kann Apple dies mit verschiedenen Mitteln. Geht es nach der China Times (via GforGames), dann wird ein Bestandteil des neuen Designs auf jeden Fall ein neues Display sein, dass für ein dünneres iPhone sorgt.

Neue Displaytechnologie macht das iPhone dünner, führt aber eventuell zu Lieferschwierigkeiten

Die China Times berichtet, dass Apple für das iPhone 6 auf eine neue Displaytechnologie zurückgreifen wird. Diese verwendet statt wie bisher zwei Schichten, die die Helligkeit des Displays verbessern, nur eine. Dies macht ein deutlich dünneres Design möglich, kann aber möglicherweise zu Lieferschwierigkeiten führen. Der Wechsel der Displaytechnologie könnte dem Bericht der China Times nach die Zulieferer überfordern.

iPhone 6 Konzept

iPhone 6 Mockup

Die entsprechenden Folien werden von der Firma Miebea geliefert. Das Problem ist, dass bei dem Verzicht auf eine dieser Spezialfolien (im englischen Brightness Enhancement Film, kurz BEF) die verbleibende Schicht von deutlich besserer Qualität sein muss. Sollten die Lieferprobleme zu groß werden, könnte Apple aber zusätzlich noch auf Firmen wie OMRON oder Radiant zurückgreifen.

Massenproduktion des iPhone 6 startet im Juli

Außerdem wiederholt der Bericht noch, was wir auch bereits von anderen Quellen gehört haben: Die Massenproduktion des iPhone 6 wird im Juli beginnen, sodass im September dann genug Geräte für den Verkaufsstart bereit sind. Sollte es zu Lieferschwierigkeiten kommen, so würden diese sowohl die Produktion des 4,7 Zoll Modells als auch die des 5,5 Zoll Modells beeinflussen.

Was das Display selber angeht, so greift Apple laut der China Times auf bewährte Namen wie LG, JDI und Sharp zurück. Das Unternehmen Innolux taucht in der Liste nicht auf. Die China Times berichtet oft über Gerüchte aus Apples Zuliefererkette, die sich aber nicht immer als zutreffend herausstellen.

iPhone 6: Neues Display sorgt für dünneres Design
3.94 (78.89%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Geil wenn es so aussehen würde*_*

  2. So siehts halt aus wie das HTC

  3. Das will ich haben

  4. So darf es ruhig kommen. Dass HTC One gefällt mir sowieso also wieso nicht.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*