Home » Apple » Apple Retail Stores bald in Indien?

Apple Retail Stores bald in Indien?

Der Wachstumsschub Apples verlangt nach immer mehr original Apple Retail Stores. Doch während man in Deutschland, Japan, China und vielen anderen vom Apple-Hype gepackten Nationen über die wenigen Stores klagt, kommen viele Technikländer der Welt nicht einmal in den Genuss auch nur eines einzigen Apple Retail Stores. Denn Apple ist nicht McDonalds und baut seine Geschäfte nur sehr gemächlich auf.

Doch zumindest für die Bevölkerung Indiens soll es bald direkte Ansprechpartner vor Ort geben. Wie IT Times unter Bezug auf den Branchendienst Cult of Mac berichtet, wolle Apple aber mit dem Bau warten, bis die indischen Behörden die Gesetze für Investitionen aus dem Ausland in Einzelhandelsstädten gelockert haben. Dort könnte man dann eine ähnliche Euphorie wie in China entfachen.

Weltweit unterhält und pflegt Apple über 300 Apple Retail Stores, die meisten in den USA. In Deutschland werden aktuell lediglich acht Geschäfte geboten, zwei davon in Hamburg. Ein weiterer Apple Retail Store wird aktuell in Berlin gebaut. Am Kurfürstendamm 26 hat man aber den unteren Teil des Gebäudes vollkommen mit Holzplatten verdeckt. Dort wird der neue Apple Retail Store eröffnet werden.

Angeblich sind auch Apple Stores in Bochum, Saarbrücken und Münster geplant. Sollte man die Projekte dort umsetzen, so werden die Apple Retail Stores mit Sicherheit ebenfalls in zentraler und bester Lage errichtet werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Indien interessiert mich jetzt nicht so, aber Berlin, Münster etc wär cool..

  2. Münster wäre echt cool. Der Weg bis nach Oberhausen war mir bisher immer zu weit. Dortmund wäre auch nicht schlecht, auch wenn es dort schon Gravis und einen anderen Reseller gibt.
    Indien ist für Apple mit Sicherheit ein großer Markt. Die Inder machen einen sehr großen Anteil der Erdbevölkerung aus.