Home » Mac App Store » Der Berglöwe ruft: OS X Mountain Lion nur noch im Mac AppStore verfügbar

Der Berglöwe ruft: OS X Mountain Lion nur noch im Mac AppStore verfügbar

Apples neuer Berglöwe soll uns Mac Nutzer im Sommer um viele iOS Features bereichern. Schließlich strebt der in Cupertino ansässige Konzern eine Symbiose zwischen OS X und iOS an. Diese Verschmelzung soll die einzelnen Apple Produkte noch mehr zusammen schweißen. Dass eine solche Unternehmung auch positiv aus der Fanwelt angenommen wird ist dabei um so erfreulicher. Schließlich fiebern die OS X Anhänger schon sehnsüchtig dem offiziellen Release entgegen. Mit dem Berglöwen möchte Apple neue Zeichen setzen. Eher Apple untypisch, gab es auch schon einen Ausblick auf das kommende OS.

 

 

Ebenfalls neu und dennoch bereits bei vielen einkalkuliert, wird es OS X Mountain Lion nur noch im Mac AppStore als Download Version geben. Apple deklariert den Versuch, das OS parallel noch auf einem USB Stick anzubieten (wie es bei Lion der Fall war) als unnötige Unternehmung. Schließlich habe man festgestellt, dass der Mac AppStore völlig ausreicht, um das gewünschte OS verbreiten zu können. Das geht unter anderem aus einem Pocket-Lint Interview mit einem Apple Mitarbeiter hervor.

Der Berglöwe ruft: OS X Mountain Lion nur noch im Mac AppStore verfügbar
3.95 (79.05%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


8 Kommentare

  1. Apple hat den richtigen Weg erkannt bzw. ist Wegweiser für die Zukunft. Immer mehr erkennt man warum Apple nicht auf die Bluray gesetzt hat. Die Nutzung von optischen Medien wird in Zukunft drastisch zurück gehen. Daraus resultierend werden kommende Gerätegenerationen seltener mit dementsprechenden Laufwerken ausgestattet. Sämtliche Software wird nicht mehr in Hüllen und Kartons im Regal verstauben sondern immer brandaktuell als Download Content verfügbar sein.

  2. qualityportal.eu

    Da schließe ich mich völlig c0mm4nder an.
    Es ist einfach Benutzerfreundlicher.
    qp

  3. Ich schließe mich dem ganzen nicht an. Wenigstens die Möglichkeit das OS auf ein USB Stick zu schieben sollte erhalten bleiben. Was wenn der Rechner nicht mehr das OS startet und somit eine Neuinstallation nötig ist? Erst Lion installieren und dann Mountain Lion? Wo ist das bitte Benutzerfreundlich?

  4. Ich schließe mich Edelplastic an.
    Ich finde es reicht nicht, dass es es nur dort gibt.

  5. und ich schließe mich an die steckdose an.damit ist jeder an was angeschlossen.

  6. Es ist einfach einfacher es einfach und übersichtlich alles in einem store herunter zu laden!
    Aber ich denke Apple findet auch einen Weg einen USB STICK zu machen um OS neu aufzuspielen!!!

  7. danke fuer deine uninteressante meinung die ohnehin bereits die der zuvor genannten wiederspiegelt.ein einfaches „ich schließe mich an“ haette in deinem fall genuegt.

  8. Also der Mac ist so nicht mehr das was es für mich mal war. Den durch die extreme Angleichung an iOS ist der Mac keine Arbeitsmaschine mehr sondern nur noch ein Teures Daddle gerät. Besonders Durch MissonControl ist mein Work flow volkommen gestört. Und ich möchte/ kann mich nicht an meinen Computer Anpassen sondern er soll sich an mich Anpassen. Please, back to the real Mac!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*