Home » Tipps & Tricks » Was vor dem neuen iOS 5.1.1 untethered Jailbreak alles zu beachten ist

Was vor dem neuen iOS 5.1.1 untethered Jailbreak alles zu beachten ist

In Anlehnung an den bald bevor stehenden neuen Absinthe v2 Jailbreak gilt es im Vorab wieder einiges zu beachten, sofern man länger etwas von dem Jailbreak haben möchte. Die Jailbreak Entwicklerschmieden rund um Pod2G, MuscleNerd, dem DevTeam und Co waren in den letzten Wochen wieder einmal sehr fleißig. Der lang ersehnte iOS 5.1.1 untethered Jailbreak rückt also näher und soll noch diese Woche gelauncht werden. Neben dem aktualisierten Absinthe wird auch dem Redsnow Tool ein Update spendiert werden. MuscleNerd fasst den gesamten Jailbreak Status auch noch einmal sehr schön in der Form eines Info Blatts zusammen.

Nun gilt es aber vor dem Release noch einige Ungereimtheiten, vor allem für Jailbreak Neulinge, zu klären. Im folgenden Verlauf  wollen wir noch einmal auf die wichtigsten Punkte vor dem eigentlichen iOS 5.1.1 untetehred Jailbreak Update eingehen.

Der neue Absinthe v2 Jailbreak erfordert iOS 5.1.1!

Wer vor hat den neuen Absinthe Jailbreak durchzuführen muss definitiv auf iOS 5.1.1 updatet. Dabei gilt es jedoch, je nach Ausgangslage, einiges zu beachten.

1. Ich habe bereits einen Jailbreak installiert. Was nun?

Ist bereits ein Jailbreak auf eurem iDevice vorhanden solltet ihr trotzdem noch einmal zur Sicherheit eure SHSH Blobs via TinyUmbrella sichern. Desweiteren helfen euch die Tweaks xBackup bzw. PKGBackup die installierten Apps, Programme und Quellen entsprechend zu speichern um diese dann via iTunes übertragen zu können. Sind diese Schritte erledigt empfehlen wir euch, sofern ihr nicht auf einen iPhone 4S, iPhone 4 und iPhone 3GS Unlock angewiesen seid, auf das neue iOS 5.1.1 zu uppen.

2. Ich werde das erste Mal einen Jailbreak durchführen

Das neue Absinthe v2 Tool wird genauso einfach zu Händeln sein wie es schon der Vorgänger war. Es handelt sich Angaben der Entwickler zufolge ebenfalls um einen sogenannten „One Touch“ Jailbreak. Ihr müsst also weder irgendwelche DFU Modis herstellen, noch andere Umwege in Kauf nehmen. Halten die Entwickler ihr Wort heißt es also das iPhone am Mac bzw. PC anschließen und mit einem Klick den Jailbreak durchführen und weniger als fünf Minuten zu warten. Wer jedoch noch auf iOS 5.0.1 oder iOS 5.1 fährt, sollte so langsam aber sicher auch auf das neuste iOS 5.1.1 updaten. Hier empfiehlt es sich ebenfalls vor dem Update die wichtigen SHSH Blobs zu sichern. Dafür benötigt ihr ein Tool namens „TinyUmbrella“, das auch ohne Jailbreak die Blobs sichert. Nachdem ihr die SHSH Blobs entsprechend gesichert habt, und ebenfalls nicht an einem künftigen iPhone 4, iPhone 4S und iPhone 3GS Unlock interessiert seid, dann könnt ihr nun auch das aktuelle iOS 5.1.1 Update durchführen.

Links zum TinyUmbrella Tool:

–> TinyUmbrella für den Mac

–>TinyUmbrella für den Windows

Das Update kann dann übrigens ganz normal über iTunes realisiert werden.

Video SHSH Blobs sichern via TinyUmbrella

3. Ich habe ein iPhone 4, 4S bzw. iPhone 3GS und bin auf einen Unlock angewiesen

Denkt bitte daran, dass unlocked iDevices stets auf das selbe Baseband angewiesen sind. Ihr könnt also nicht einfach so mal via iTunes auf das neuste iOS updaten. Bevor hier entsprechend losgelegt werden kann,  müsst ihr also erst einmal eine iOS 5.1.1 Custom Firmware mit der Hilfe von Redsnow erstellen. Hat Redsnow entsprechend den Dienst vollrichtet, sollte man nun von einem Baseband Update geschützt sein.  Der  Unlock dürfte somit erhalten bleiben oder später weiterhin möglich sein.

Bitte beachtet die genannten Schritte um auch mit dem neuen Absinteh v2 Jailbreak wieder Spaß haben zu können. Wenn alles nach Plan läuft und nichts dazwischen kommt, können wir bereits schon Ende der Woche mit dem Release des neuen untethered iOS 5.1.1 Jailbreaks rechnen.

Unterstützt werden hier folgenden iDevices:

iPhone 4S
iPhone 4
iPhone 3GS
iPad 3
iPad 2
iPad 1
iPod Touch 4G
iPod Touch 3G

Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß!

Was vor dem neuen iOS 5.1.1 untethered Jailbreak alles zu beachten ist
3.76 (75.29%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


15 Kommentare

  1. Ich sichere meine Cydia Tweeks mit OpenBackup. Gratis und komfortabel in der iCloud!

  2. Hab ein iphone 4 mit software 5.1.1 und nem t-mobile simlook drin wir bekomm ich den raus oder bekomm ich den schon raus oder muss ich noch warten ?!

  3. Ich habe da mal eine kurze Frage. Ich hatte vor Jahren mal einen iPod Touch mit einem jailbreak, da war das ganze noch etwas anders. Mittlerweile habe ich ein iPhone 4s mit einem Telekom Vertrag und das kann von mir aus auch so bleiben. Sprich es hat nen simlock, der mich aber nicht juckt. Lässt sich der jailbreak auf ein solches Gerät aufspielen? Und noch eine andere Frage, was sind die SHSH Blobs und warum sollte man sie backupen?

    Grüße

  4. Was würdet ihr für ein iPhone 4 empfehlen ?
    Absinthe oder Redsn0w ???

  5. Zitat Basso :

    Ich habe da mal eine kurze Frage. Ich hatte vor Jahren mal einen iPod Touch mit einem jailbreak, da war das ganze noch etwas anders. Mittlerweile habe ich ein iPhone 4s mit einem Telekom Vertrag und das kann von mir aus auch so bleiben. Sprich es hat nen simlock, der mich aber nicht juckt. Lässt sich der jailbreak auf ein solches Gerät aufspielen? Und noch eine andere Frage, was sind die SHSH Blobs und warum sollte man sie backupen?

    Grüße

    Zitat Börniee :

    Was würdet ihr für ein iPhone 4 empfehlen ?
    Absinthe oder Redsn0w ???

  6. also shsh-blobs sind ios-softwaresicherungen die für dein idevice abgestimmt sind. dank der neuen ios-software(seit 5.1), ist es nicht mehr möglich downzugraden. außer: mit shsh-blobs. also nicht vergessen: shsh-blobs sorgen dafür, dass du wieder downgraden kannst, falls ein jailbreak der neuen software nicht möglich ist oder dich das neue betriebssystem anstinkt.

    außerdem ist es egal, was man für ein tool für das jailbreaken hernimmt; beide tools machen genau das selbe: jailbreaken. nur die bedienung ist bei beiden etwas verschieden… bei absinthe 2.0 braucht man das i-gerät nicht mehr in den dfu-modus zu setzen, was für einsteiger bedienungsfreundlicher ist. bei redsn0w muss man das iphone/ipod, etc, in den dfu-modus bringen, was aber nicht weiter schlimm ist, weil dieses vorgehen in der software ausführlich beschrieben ist.

    der brainie ;)

  7. Alles klar. Danke für die ausführliche Info.

  8. Zitat Börniee :

    Was würdet ihr für ein iPhone 4 empfehlen ?
    Absinthe oder Redsn0w ???

    Ich finde Absinthe hat insgesamt mehr Vorteile, da es für Jailbrake Anfänger viel einfacher auszuführen ist. Allerdings werdenfür einige Tage nach dem Release von Absinthe 2 die Cydia Downloadserver wahrscheinlich extrem überlastet sein…
    Wegen deinem iPhone : Ich bin zwar kein Apple oder Jailbrake Experte aber ich behaupte mal das es eigentlich egal ist ob du zum jailbraken jetzt Redsnow,Absinthe oder sonst was benutzt.

    MFG :)

  9. Ich hoffe das Devteam realisiert auch noch einen Apple TV3 Jailbreak.

  10. Was bringt eigentlich ein aTV Jailbreak?

  11. @pr0t3st3r xbmc z.b. ;)

  12. hallo liebes apfel team…
    habe grad einen jailbrake gemacht und zwar auf einem 3gs 5.1.1 und als ich es grad neu starten wollte nach einem install eines liedes startet es von alleine und es gehen alle funktionen!!!!!also ohne anschluss am pc..habt ihr schon davon gehört???

  13. Hallo Michael,

    das der Jailbreak bei deinem 3GS läuft liegt am alten Bootroom, und ist normal. Können andere dir sicher genauer erklärten…

  14. Habe vor mir in den nächsten Tagen ein i phone 4s zu kaufen. Aber es wird nur für ein bestimmtes Netz funktionieren, deshalb will ich einen unlock+jailbreak machen. hab mich zwar ein bisschen eingelesen aber kenn mich noch nicht so gut aus…
    Kann mir jemand sagen was genau ich machen muss? zuerst irgendwie absichern mit redsnow und dann erst den jailbreak von pod2g raufgeben, denn ich will dauerhaft jede beliebige sim-karte verwenden können oder?

    bitte helft mir weiter!!!:)

  15. Hier gibt es auch noch eine Videoanleitung zu dem neuen iOS 5.1.1 Jailbreak: http://youtu.be/WqMiZbIfLSc

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*