Home » OS X » Mac OS X: Keine Funktionalitätsupdates mehr für Mozilla Thunderbird

Mac OS X: Keine Funktionalitätsupdates mehr für Mozilla Thunderbird

Schlechte Nachrichten für alle, die Mozillas Thunderbird als Mail-Client nutzen: Mozillas Chefin Mitchell Baker teilte in einem Blogeintrag mit, dass das Ende der  Fahnenstange erreicht sei: Künftige Updates werden sich nur noch auf Fehlerbehebung und Stabilisierung beschränken, neue Funktionen werden nicht mehr hinzugefügt werden. Dies bedeute nicht, dass man den Client aufgebe. Man stelle lediglich die Entwicklung ein.

Der Grund: Das Ziel wurde verfehlt

Baker erklärte, der Grund für diese Entscheidung sei, dass Mozilla die selbst gesteckten Ziele für Thunderbird nicht erreicht habe. Die Software wurde entworfen, um auf hochinnovative Art und Weise den Markt zu revolutionieren. Da dies aus Sicht des Entwicklerteams nicht mehr möglich ist, habe man sich zu diesem Schritt entschlossen. Da die meisten User mit den vorhandenen Möglichkeiten zufrieden seien, werde man zwar weiterhin alle 6 Wochen ein Update veröffentlichen. Dieses wird aber nur dazu dienen, die Sicherheit und Stabilität des Programms zu gewährleisten.

 

Bedeutet das, dass es sich nicht mehr lohnt, Thunderbird zu nutzen?

Auf keinen Fall bedeutet diese Entscheidung, dass man Nutzern nun von Thunderbird abraten muss. Der Open-Source-Client bietet nach wie vor einen hohen Funktionsumfang und gute Stabilität. Beides kann durchaus mit der Konkurrenz in Form von Apples Mail und Microsofts Outlook mithalten.

Außerdem ist der Client wie bereits erwähnt ein Open-Source-Projekt. Soll heißen, wenn der Ruf nach neuen Funktionen zu laut wird, kann man damit rechnen, dass sich ein User-Team finden wird, dass sich der Sache annimmt. Dieses kann dann auch durchaus mit der Unterstützung des Mozilla-Teams rechnen.

Mozilla hat sich entschlossen, die Innovationskraft des Teams auf Web-basierte Lösungen zu verlagern, da diese nach Aussage von Baker immer mehr gefragt sind. Allerdings ist der Desktop-Client Thunderbird nach wie vor einen ausführlichen Blick wert.

Mac OS X: Keine Funktionalitätsupdates mehr für Mozilla Thunderbird
3.67 (73.33%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.