Home » Hardware » Apple-Fernseher exklusiv zum Marktstart in den USA verfügbar

Apple-Fernseher exklusiv zum Marktstart in den USA verfügbar

Damit Apple das erste eigene Fernsehmodell perfekt auf dem Markt etablieren kann, ist es notwendig, dass zahlreiche Partnerschaften mit Fernsehgesellschaften, TV-Sendern und Filmeverleihern geschlossen werden. Erst dann steht der Inhalt zur Verfügung, den Apple seinen Nutzern bieten möchte. Die Akquise, die Apple in Form von CEO Tim Cook und Co. betreibt, soll Gerüchten zufolge sehr aufwendig sein, weshalb der offizielle Marktstart des Apple-Fernsehers im schlimmsten Fall erst 2014 anstehen wird, wie ein Analyst behauptet.

Im Zuge dessen sei es auch äußerst schwer, den Apple-Fernseher zeitgleich global auf den Markt zu bringen. Schließlich will der kalifornische IT-Konzern vor allem mit zahlreichen Online-Inhalten bei den Nutzern punkten, wozu allerdings für nahezu jedes Land eigene Verträge geschlossen werden müssen, was sehr zeitraubend sein kann. Deshalb vermutet der Analyst Giles Cottle, dass der Apple-Fernseher zunächst exklusiv in den USA auf den Markt kommen wird und anschließend den Rest der Welt erobert.

Eine einfache und realistische Begründung hat Cottle auch parat. So bietet Apple derzeit bereits in den USA die meisten Inhalte im Filmbereich an, die lediglich auf das TV-Angebot ausgeweitet werden müssen. In Großbritannien und Kanada verhandelte Apple mehr als fünf Monate mit den entsprechenden Gremien, um Nutzern iTunes-Filme in der Cloud zur Verfügung zu stellen. Dieses Beispiel zeigt somit deutlich, dass einige Zeit ins Land verstreichen kann, ehe ein ansprechendes Angebot für die Kunden zur Verfügung steht.

Apple-Fernseher wegen Hollywood erst 2014

Der Analyst Mark Moskowitz der Investorengruppe JP Morgan befürchtet ebenso, dass der Marktstart des Apple-Fernsehers erst 2014 vollzogen wird, was vor allem mit Hollywood zusammenhängen soll. Die Verhandlungen mit den Filmgesellschaften sollen dermaßen langwierig und zermürbend sein, dass dies weitreichende Konsequenzen für Apple habe, die sich auf den Release-Termin auswirken. Den Nutzern sollen nämlich zwingend Hollywood-Streifen im Zuge der Veröffentlichung des HDTV-Geräts angeboten werden. (via)

Apple-Fernseher exklusiv zum Marktstart in den USA verfügbar
3.96 (79.13%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Sorry – aber die Überschrift ist mir etwas zu Marktschreierisch.

  2. Hauptsache, die Leute zerreißen sich seit 4 Jahren das Maul über nen Apple-Fernseher. Aber morgen kommt er ;-)

  3. soviel ich weiß kommt doch 2018 auch das ICar von Apple raus. ;-) zum Marktstart ist heute schon sicher, dass das mit Wasser statt Benzin, Diesel, Gas oder Strom läuft. Man muss sich nur noch mit den Mineralölgesellschaften einigen, weil die ja dann Marktanteile verlieren