Home » iOS » Facebook: Schnellere App in den nächsten Monaten und komplette Neufassung nächstes Jahr

Facebook: Schnellere App in den nächsten Monaten und komplette Neufassung nächstes Jahr

Die iOS-App für Facebook ist ein kleines Sorgenkind. Die Performance lässt einiges zu wünschen übrig, man kann die App auch getrost als langsam bezeichnen. Aber Facebook gelobte Besserung und kündigte Ende letzten Monats eine schnellere App an. Anfangs hieß es, diese werde im Juli noch erscheinen. Nun wurde bekannt, dass die iOS-User sich noch eine Weile gedulden müssen. Dafür erscheint im nächsten Jahr eine komplett generalüberholte Fassung der App.

Ehemalige Apple-Mitarbeiter arbeiten an der App

Facebook hat ehemalige Mitarbeiter von Apple angeheuert um an der App zu arbeiten. In einem Bericht von Bloomberg heißt es:

This team from Apple has been primarily focused on rebuilding Facebook’s iPhone application, which has been criticized by users for being slow. An initial release could be announced within a couple of months, with another broader overhaul of the iPhone app coming next near, one person said.
The company also hired several key staffers who worked on the Palm operating system for mobile phones.

Das „Team“ auf das Bloomberg sich bezieht besteht aus  Greg Novick, Tim Omernick, Chris Trembla, Mike Matas, Kimon Tsinteris und Scott Goodson. Sie alle haben in den Anfangszeiten von Apples iOS an dessen Weiterentwicklung gearbeitet. Facebooks iOS-App scheint also in guten Händen zu sein.

Des weiteren berichtet Bloomberg, dass die Pläne für ein eigenes Facebook-Smartphone nach hinten geschoben wurden, um dem Hersteller HTC etwas Raum für „andere Projekte“ zu geben.

In den nächsten 12 Monaten dürfte uns also folgendes von Facebook erwarten: Eine schnellere App in den nächsten Monaten, eine generalüberholte App und ein Facebook-Smartphone im nächsten Jahr.

 

(via CultofMac)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


10 Kommentare

  1. Facebook – Bäh!
    Und Schande auf Apple, die den Mist auch noch ins Betriebssystem integrieren, und gleichzeitig eine Pleite für Apple, so eine langsame App mit anbieten zu müssen.
    Apple ist tot, es lebe Samsung.

  2. Die Androidapp ist kein bisschen besser du Amateure… :D
    Außerdem hat die Integration nicht annähernd was mit der App zu tun… :D Neid macht sich immer breiter ;-)

  3. Neid wovor? Dass Apple mittlerweile de Konkurrenz hinterherläuft?

  4. Es lebe Samsung? – Naja wer sich gerne Plastik Handys kauft, beste Beispiel das Galaxy s2! – So langsam finde ich die FB gar nicht & finde es einfacher das FB in iOS 6 intregiert ist…

  5. Besser als zerbrochenes Glas, das sieht immer scheiße aus…

  6. OMG diese Diskussion …
    Facebook suckt, du musst es ja nicht installieren, Twitter habe ich auch nicht aktiviert, es stört mich auch nirgendwo.

  7. Facebook ist der letzte Scheiß und gehört nicht in ein betriebssystem. Apple hat sich damit ins Abseits geschossen. Die Konkurrenz wächst und Apple bekommt es nicht einmal gebacken, innerhalb eines Zeitraums von über einem Jahr ein neues Design des iPhones rauszubringen. Das 4S ist doch der Witz des Jahrtausends. Und wenn man sich die neuen Funktionen von iOS 6 ansieht, was soll da Großes und Innovatives beim nächsten iPhone kommen, was andere nicht schon längst haben???? Facebook-Integration, soll das das Hammerfeature des neuen iPhones sein? Ich lach mich tot.

  8. Mach das doch einfach, dann brauch ich nicht so viel unqualifiziertes Zeugs von Dir lesen ;)

  9. Dein Beitrag ist viel unqualifizierter und überflüssig wie ein Kropf.

  10. Mal abgesehen davon, dass ich das Design des iPhone 4(S) perfekt finde (und auch die Große), was ja aber Geschmackssache ist, was soll Apple denn deiner Meinung nach machen? Ein komplett rundes Telefon? Ein dreieckiges? Ein Frühstücksbrett a la Galaxy Note oder S3?

    Designtechnisch ist da nicht mehr viel Luft meine ich.. Klar kann man sich immer im Kreis drehen und es mal runder und mal eckiger machen, aber ein Smartphone und Tablet sind halt nach außen im Prinzip nur ein Display ;)