Home » Sonstiges » Samsung liefert doppelt so viele Smartphones wie Apple in Q2/2012 aus

Samsung liefert doppelt so viele Smartphones wie Apple in Q2/2012 aus

Samsung konnte im abgelaufenen zweiten Quartal 2012 mit 52,1 Millionen Smartphones gut doppelt so viele Geräte ausliefern, wie Apple. Zu dieser Erkenntnis kommen die Marktforscher von Juniper, die nun einen Bericht zur Smartphone-Branche veröffentlicht haben. Wie Apple kürzlich in der Quartalsbilanz bekannt gab, wurden 26 Millionen iPhones verkauft. Geliefert und verkauft sind aber zwei unterschiedliche Paar Schuhe.


So vermerkt der Bericht der Marktforscher lediglich die ausgelieferten Smartphones der verschiedenen Hersteller. Somit sind darin nicht nur Verkäufe an Kunden mit eingeschlossen, sondern auch Lieferungen an Fachhändler. Von den ausgelieferten 52,1 Millionen Samsung-Smartphones wird sich demnach ein beträchtlicher Teil in den Lägern der Einzel- und Versandhändler und nicht beim Endkunden befinden. Bei den von Apple vorgelegten Zahlen dreht es sich jedoch um die realistischen verkauften iPhones, die Kunden eigenständig erworben haben und nicht mehr im Laden angeboten werden.

Samsung ist seit dem dritten Quartal 2011 Marktführer in der Smartphone-Branche, nachdem die Südkoreaner Nokia als Platzhirsch ablösten. Doch Apple setzt sich traditionell mit jeder neu veröffentlichten iPhone-Generation, die in der Regel im vierten Quartal erscheint, an die Spitze des Verkaufs-Rankings. Seit Anfang 2012 führt Samsung wieder.
Wie man dem Bericht ebenso entnehmen kann, folgen auf Platz 3 Nokia mit 10,2 Millionen und Research in Motion mit 7,4 Millionen verkauften Smartphones auf dem vierten Platz. Die Krise von Nokia und RIM wird somit auch in diesen Zahlen immer deutlicher.

Samsung liefert doppelt so viele Smartphones wie Apple in Q2/2012 aus
3.93 (78.67%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


18 Kommentare

  1. Battery Acid (Andre)

    Naja… Fiat verkauft schließlich auch mehr Autos als Porsche.

  2. Baut Fiat jetzt eigentlich auch schon Autos, die aussehen wie ein Porsche? ;) oder einen XL-Porsche, der auf keine Fahrbahn mehr passt? ;) schöne Analogie :)

  3. Is klar alle warten auf die nächste Generation die samsung dann alt aussehen lässt und Nokia unter gehen lasst

  4. Ja ja ja Samsung Verkauft auch 10 mal mehr Schrott als Apple. @ Battery@ icke ihr habt keinen Plan von Fiat also besser nix sagen. Das hier so oft Fehler bei Fiat gesehen liegt an dem Mechanikern. In so vielen Ländern laufen die ohne Probleme. Aber das ist keine Fiat Platform sonder eine über Apple.

  5. und man darf nicht vergessen wie viele verschiede modelle, auf der webseite http://smartphones.samsung.de springen einen gleich 5. ins auge, samsung verkauft. apple verkauft laut webseite, nur noch das 4s …

  6. Battery Acid (Andre)

    @ apfeldom

    Was hab ich denn schlechtes über Fiat gesagt? Wenn ich den vergleich mit Opel gemacht hätte wär’s auf gleiche hinausgelaufen und dann hätte sich ein opelfahrer

  7. Battery Acid (Andre)

    Über mein Vergleich beschwert ( bin selbst einer).
    Fiat ist nicht schlecht und bringt einen von a nach b sowie ein Opel oder vw auch. Mit einem Porsche lässt sich aber keine der drei Marken vergleichen.
    Samsung stellt gute Handys her, keine frage, aber meiner Meinung nach können diese den iPhones bei weitem nicht das Wasser reichen.

  8. man kann keine andere marke mit apple vergleichen…
    Apple hat das iPhone und sonst nichts! Nicht wie andere 30-40 handys mit dem gleichen OS…
    Ein vergleich ist also unmöglich!
    Und wie schon erwähnt wurde kann keines dem iphone das wasser reichen… auch wenns die android fanboys net einsehen wollen…

  9. samsung Handys sind einwandfrei, da gibt es nichts zu mäkeln. iPhones sind völlig überbewertet. Die können nicht mehr,als andere auch. Und was soll denn im herbst an tollen Featuren bei Apple kommen, das die Konkurrenz aussticht? Bitte mal konkrete Innovationen nennen.

  10. @battery: danke, dem ist nichts hinzuzufügen :) ob er’s versteht, steht aber leider auf einem anderen Blatt geschrieben…

  11. Dann nennt doch mal endlich die tollen Dinge die euer iPhone anderen überlegen macht. Bisher kommt da nur Apple Fanboys Gequatsche und heiße Luft.

  12. MrTingleTangle

    Zitat Neu :

    samsung Handys sind einwandfrei, da gibt es nichts zu mäkeln. iPhones sind völlig überbewertet. Die können nicht mehr,als andere auch. Und was soll denn im herbst an tollen Featuren bei Apple kommen, das die Konkurrenz aussticht? Bitte mal konkrete Innovationen nennen.

    Auf jeden Fall kein Plastik-Phone im Knäckebrot-Format.

    Die Innovation schlecht hin – nämlich das Smartphone wie dessen GUI aussieht und die Art wie es bedient wird – kommt von Apple. Du solltest dir also die Frage stellen, wie ein Smartphone heute ohne Apple aussehen würde.

    Wenn das iPhone überbewertet ist, warum findet man u.a. in Autos, Soundsystemen oder im Fitnessbereich immer öfter das Apple-Logo und nicht das von Samsung? Weil all die Hersteller ein Steuerabschreibungprojekt brauchen?
    Weil es ihnen Spaß macht Geld zu verbrennen? Oder weil man Apple nur viel lieber hat?

  13. Es bestreitet doch niemand, dass Apple innovativ war (!). Es geht doch aber um jetzt und morgen, und da sehe ich wenig Neues, was von Apple kommt. Und an Soundsysteme kann ich schon vorm iPhone alle Handyd dranhängen und das sogar i.d.R. mit einem Standardanschluss und keinem appleeigenen!!

  14. Dann nenn mir doch mal eine wirklich innovative Idee, die Du Dir in irgendeinem Smartphone wünschen würdest, bin gespannt…

  15. Warum willst du den Spieß denn umdrehen?
    Nenn doch du erst einmal, was Apples iPhone so einzigartig macht (derzeit!).
    Ansonsten würde ich mir von einem iPhone erst einmal wünschen, dass die Grundfunktionen richtig implementiert sind (Besserer Kalender, Blacklist für Anrufe, keine Software im Betastadium wie Siri, Fotos in voller Auflösung auf das iPhone spielen etc.). Das gäbe es noch viel zu tun…

  16. Das mit der Blacklist für Anrufer wäre wirklich mal etwas was jeder gebrauchen könnte!
    Das haben selbst die größten Schrotthandys von Samsung und Nokia im System!
    Also müsste das für Apple kein Problem sein, die Funktion in das System zu integrieren!
    Aber nein Apple verzichtet mal einfach aus irgendwelchen idiotischen Gründen auf so etwas, was niemanden Schaden konnte auf seinem iPhone zu haben!!!!

  17. Ganz ehrlich? Hab ich noch nie gebraucht sowas – ich komm mit meinen Mitmenschen ganz gut klar ;)

    Und natürlich hat das iOS hier und da seine kleinen Fehler und Unzulänglichkeiten – aber nichts, was mir bisher so sehr bei dem gestört hat, was ich mit dem iPhone machen wollte, dass ich es nicht machen konnte..

  18. @Neu:

    – die am einfach zu bedienenste Oberfläche
    – das höchste Maß an Sicherheit
    – die Apps mit der besten Qualität
    – den ausführlichsten AppStore
    – spezielle iOS Integration in sämtliche Produkte (wie zB Autos) ganze ohne den blauen Zahn
    – wenn Unternehmen eine App entwickeln, dann zu 90% als erstes für das iOS
    – einen Metallrahmen der nicht bricht wie Plastik
    – Adapter für fast alle gängige Hardware
    – Funktionen die man sofort und ohne zu denken dort findet wo man sie erwartet
    – ein Unternehmen das lieber etwas Geld für seine Produkte verlangt aber dafür den Datenschutz wahren kann
    – keine Fragmentierung wegen 100eten von unterschiedlichen Geräten
    – höchster Komfort für Entwickler
    – einheitliches Auftreten aller Geräte nach außen

    … ich könnte ewig weitermachen. Im übrigen habe ich viele Freunde die nicht mal wissen wie man Apple schreibt und genau deswegen ein iPhone haben. Es ist einfach einfach. Und mit Fan-Boys (bzw. Girls) hat das bei diesen Leuten bestimmt nichts zu tun.

    LG

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*