Home » Gerüchteküche » iPod Nano, iPhone 4S und Co sollen Bluetooth 4.0 Update mit iOS 6 spendiert bekommen

iPod Nano, iPhone 4S und Co sollen Bluetooth 4.0 Update mit iOS 6 spendiert bekommen

Behalten die Quellen von iLounge recht, dürfte unter anderem der Apple iPod Nano bald mit einem Bluetooth 4.0 Update ausgestattet werden. Somit wäre der kleine MP3 Player auch erstmals in der Lage iMessages und Co anzuzeigen.  Ist das iPhone via Bluetooth mit dem iPod Nano beispielsweise gekoppelt, könnte einer funktionierenden Interaktion also nichts mehr im Weg stehen. Ob eine derartig Verbindung sinnvoll wäre, müsste man aber unter gewissen Gesichtspunkten abwägen.

 

Bluetooth 4.0 könnte zusammen mit dem neuen iOS 6 auf die jeweils unterstützen iDevices gelangen. Die schnelle Schnittstelle könnte dabei vorrangig zu Gunsten der reibungslosen Kommunikation zwischen den einzelnen Apple Geräten fungieren. iLounge nennt, neben dem bereits angeschnittenen Beispiel mit dem iPod Nano, auch die Möglichkeit iPhone Anrufe über das iPad oder den Mac entgegen zu nehmen. Damit würde Apple aber keinesfalls das Rad neu erfinden. Angeblich soll diese Technologie aber ab iOS 6 besser als je zu vor funktionieren, heißt es weiter. Apple hat bereits mit Siri gezeigt, wie die Sprachassistentin älteren Geschwisterchen recht schnell den Rang ablief. Das neue iPad sowie das iPhone 4S als auch die neueren Mac Modelle verfügen übrigens schon über den nötigen Bluetooth 4.0 Chip. Apple braucht also nur noch auf Software Ebene die entsprechenden Weichen zu stellen.

Ein verpasster Anruf während der Zugfahrt, herbeigeführt durch das Hören des Lieblings-Tracks mittels iPod Nano könnte also bald der Vergangenheit angehören. Alles in allem hört sich die Idee hinter der Bluetooth 4 Koppel -Geschichte also gar nicht so schlecht an. Allerdings hat die Sache auch einen kleinen Haken, der sich im Hinblick auf die Energiebilanz ordentlich auswirken dürfte. Wir alle wissen, wie sehr eine Bluetooth-Aktivierung über einen längeren Zeitraum den iPhone Akku zu schaffen macht. Dennoch sind wir gespannt, welche Überraschungen Apple mit iOS 6 noch so in Petto hat.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


10 Kommentare

  1. Sorry – aber das braucht kein Mensch – die sollen mal lieber APT-X als Codec für die iPhones / iPods nachrüsten. Warum sollte ich an einem Mac/iPad telefonieren, wenn ich mein iPhone habe?!? Das sieht genauso schwachsinnig aus, wie leute die mit nem iPad Fotos machen :)

    http://www.aptx.de/

  2. Verstehe ich das jetzt richtig: Das iPhone 4S unterstützt bereits hardwaremäßig Bluetooth 4.0, nutzt es softewaremäßig aber noch nicht???
    Das kann eigentlich nicht sein, denn ansonsten wären die technischen Angaben zum 4S irreführend.

  3. Apple sollte den alten Blauzahn ENDLICH mal dahingehend verbessern dass man darüber Anbieter Unabhängig (oder wenigstens erstmal unter Apple Geräten) Fotos und andere Multimedia Files sharen kann.

    Kann mir bis heute keiner erklären wieso Apple dieses Feature ausgelasen hat.

  4. Apple sollte den alten Blauzahn ENDLICH mal dahingehend verbessern dass man darüber Anbieter Unabhängig (oder wenigstens erstmal unter Apple Geräten) Fotos und andere Multimedia Files sharen kann. 

    Kann mir bis heute keiner erklären wieso Apple dieses Feature ausgelasen hat.

  5. Zitat @Ich :

    Sorry – aber das braucht kein Mensch – die sollen mal lieber APT-X als Codec für die iPhones / iPods nachrüsten. Warum sollte ich an einem Mac/iPad telefonieren, wenn ich mein iPhone habe?!? Das sieht genauso schwachsinnig aus, wie leute die mit nem iPad Fotos machen :)

    http://www.aptx.de/

    Na ja, also wenn ich im Büro bin und das iPhone steht im Dock, dann nehme ich das ungern heraus und würde lieber mittels MacBook Air Freisprechfunktion telefonieren. Das mache ich mit meiner Cisco Telefonie Client Software im Büro ohnehin schon über VOIP, aber diese funktionalität über das iPhone fehlt eben noch. Das macht schon Sinn und wird ganz sicher kommen (Bluetooth 4.0 sei Dank)

  6. Das iPhone in der Tasche und mit dem iPod Musik hören ?
    Macht für mich keinen Sinn …..

  7. Also ich hab Bluetooth dauerhaft an und keinerlei Akku-Probleme…

  8. Nutzt ihr alle so intensiv bluetooth? Ich eigentlich nur im Auto zum telefonieren, für Musik kommt nur AirPlay in frage…

  9. Das einzige was der iPod nano braucht ist WLAN. es nervt, dass man ihn immer am Computer anschließen muss um Musik aufzuladen

  10. Wer trägt denn einen Ipod mit sich rum wenn er sein Iphone in der Tasche hat also das ist mir ne Nummer zu hoch. Die sollen lieber mal das Tauschen von Daten zulassen.